VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Peter Merseburger

Peter Merseburger, geboren 1928 in Zeitz, studierte Germanistik, Geschichte und Soziologie. Er war 1960 bis 1965 Redakteur und Korrespondent beim "Spiegel", moderierte ab 1967 das Fernsehmagazin "Panorama" und war von 1969 an TV-Chefredakteur des NDR. 1977 wurde er ARD-Korrespondent und Studioleiter in Washington. Ab 1982 leitete er das ARD-Studio Ostberlin, von 1987 bis 1991 das ARD-Studio in London. Merseburger veröffentlichte zahlreiche Bücher bei DVA, zuletzt seine große Willy-Brandt-Biographie, die im Jahr 2003 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet wurde. Er lebt heute in Berlin und arbeitet als freier Publizist.

Buchübersicht