VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

A Modern Way to Eat Über 200 vegetarische und vegane Rezepte für jeden Tag

Kundenrezensionen (17)

€ 19,99 [D]
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Halbleinen ISBN: 978-3-442-39286-5

Erschienen: 12.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Raffiniert leichte vegetarische Küche!

Bewusst genießen, ohne stundenlang am Herd zu stehen – Anna Jones' leichte, frische Rezepte passen perfekt zur modernen Lebensweise. Ihre raffinierten Kreationen erkunden die Vielfalt des saisonalen Angebots und bieten neue Geschmackserlebnisse. So bringt sie einen neuen Dreh in die vegetarische Küche mit Gerichten, die gesund und lecker sind, satt und einfach glücklich machen, wie:

• Blaubeer-Amaranth-Porridge für einen guten Start in den Tag,

• Rote-Bete-Curry mit Hüttenkäse zum Lunch,

• Safran-Ratatouille zum Abendessen,

• jede Menge Ideen für Desserts, Kuchen, Brot und Chutneys,

• und zahlreichen veganen und glutenfreien Alternativen.

Einfach gut essen!

Die umweltfreundliche Weltneuheit: Das Papier, auf dem dieses Buch gedruckt wurde, ist aus Apfelresten (Trester) hergestellt.

"Ein neuer Stern am Kochhimmel!"

valentinas-kochbuch.de (01.03.2016)

Anna Jones (Autorin)

Anna Jones ist Köchin, Foodjournalistin und Foodstylistin. Sie war Teil von Jamie Olivers Team – sie stylte, schrieb und arbeitete hinter den Kulissen mit an seinen Büchern, Fernsehshows und Food-Kampagnen. Mittlerweile hat sie sich selbstständig gemacht und mit »A Modern Way to Eat« ihr erstes eigenes Kochbuch geschrieben. Sie lebt, schreibt und kocht in London.

"Ein neuer Stern am Kochhimmel!"

valentinas-kochbuch.de (01.03.2016)

"Ein großartiges Kochbuch! Wenn man es besitzt will man nur noch eins: kochen! Ihre Rezepte sind easy, persönlich geschrieben und – einfach lecker."

Gala, Sonderbeihefter "my green love" (14.04.2016)

"Von der Zubereitung (der Duft) über das Anrichten (wie schön) bis hin zum Genießen (mmmh) – ihre vegetarischen Gerichte sind ein Fest."

Flow (19.01.2016)

"Selten hat uns ein Kochbuch so begeistert und Appetit gemacht wie 'a modern way to eat'!"

Yoga Aktuell (22.10.2015)

"In 'a modern way to eat' stellt die Britin Anna Jones pfiffige Rezepte vor, die gesund, einfach, nachhaltig, erschwinglich und unverschämt köstlich sind."

Slowly Veggie (30.10.2015)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Susanne Kammerer
Originaltitel: A Modern Way to Eat
Originalverlag: Fourth Estate, London 2014

Gebundenes Buch, Halbleinen, 360 Seiten, 18,7 x 24,4 cm
4-farbig, 98 Fotos, Pappband veredelt, Lesebändchen

ISBN: 978-3-442-39286-5

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Mosaik Verlag

Erschienen: 12.10.2015

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

A Modern Way To Eat

Von: DYWYHSM Datum: 19.05.2016

dontyouwishyouhadsomemore.blogspot.com

Eines meiner neuen Lieblings-Kochbücher! Tolle, abwechslungsreiche Rezepte, die rasch zubereitet werden können und köstlich schmecken!

A Modern Way to Eat gehört für mich zu den Must-Haves

Von: Angel of Berlin Datum: 28.03.2016

www.angelofberlin.com

Anna Jones war eine der ersten Auszubildenden von Jamie Oliver im "Fifteen London". Jamie verleiht Ihr mit einem Vorwort sogar den Adelsschlag und betitelt ihr erstes Kochbuch als "Must" in jedem Kochbuchregal. "Gut gemacht, Anna - die ist ein großartiges Kochbuch", schreibt Jamie. Denn Anna Jones feiert Gemüse und das auf eine Weise, die für jeden machbar ist. Auf 357 Seiten finden sich über 200 spannende vegetarischen Rezepten, die sich mühelos auch auf "Fleischfresser" und Veganer adaptieren oder in glutenfreie Varianten ändern lassen. Unter dem "modern way" versteht Anna Jones eine Welt, die das Beste von allem will, das heißt intensive Geschmackserlebnisse die dem Menschen gut tun. Sie will weg von schweren käselastigen Rezepten ohne dabei radikal nur grüne Smoothies zu empfehlen. Anna lässt uns zudem an ihrer Rezeptentwicklung teilhaben und erweitert so unseren eigenen Horizont. Die Rezepte sind alle einfach, vegetarisch und bieten saisonale Alternativen. Das gesamte Buch ist auf Papier aus Apfelresten (Trester) gedruckt.

Das Buch gliedert sich in
Einleitung
Frühstücksrezepte
Snacks
Brühen, Suppen oder Eintöpfe
Salate
Einfaches
Herzhaftes
Gemüsebeilagen
Desserts
Kuchen, Brot und mehr
Getränke
Konfitüre, Chutney, Brühe
Rezeptregister
Zutatenregister
Vegane Rezepte
Glutenfreie Rezepte

Besonders angesprochen haben mich
Dal mit knuspriger Süßkartoffel und schnellem Kokos-Chutney
Sushi in der Schüssel mit Grünkohl und schwarzem Besam
Pizzette mit süßen roten Zwiebeln und Haselnüssen
California Wrap
Asianudeln mit knackigem Kohl und knusprigem Tofu
Ezekiels gegrillte Auberginen mit Baba Ghanoush
Der Riesenhunger Burger
Zucchini-Polpette mit Minze und Pistazienpesto
Die am-liebsten-jeden-Abend-Pizza
Bartschmelzende Ahornsirup-Schokoküchlein
Salzkaramell Brownies
Pistazienkuchen mit Holunderblütensirup
Saatenbrot
Limonaden für einen endlosen Sommer
Blueberry Pie Porridge

Fazit: ein ganz wunderbares Buch, aus dem man jedes Rezept nachkochen möchte. Bis jetzt ist mir alles gelungen und war dazu noch geschmacklich ein Hit ohne dass ich Millionen von Feinkostgeschäften für die Zutaten ansteuern musste. Ganz klare Empfehlung. Für mich ein Must-have.

Voransicht