VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Eat & Run Mein ungewöhnlicher Weg als veganer Ultramarathon-Läufer an die Weltspitze

Kundenrezensionen (1)

oder mit einem Klick
bestellen bei:

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)
Versand randomhouse.de

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-517-08970-6

Erschienen: 24.03.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Videos

  • Service

  • Biblio

Go the distance

Mit „Eat & Run” hat Scott Jurek die Geschichte seines Lebens niedergeschrieben und die seiner Karriere – als Ausnahmeathlet und Veganer. Er erzählt von seiner Kindheit im mittleren Westen der USA, den Jagd- und Angelausflügen und den gemeinsamen Mahlzeiten mit seiner „meat-and-potatoes”-Familie sowie von seinen frühen Laufanfängen. Aber er beschreibt auch seine langsame Wandlung hin zum Ultraläufer und Veganer sowie seine unglaublichen Erfolge bei noch unglaublicheren Rennen.

Sein Leben zeigt mehr als deutlich, wie wichtig ein starker Wille ist, aus dem wir die Kraft schöpfen, Außergewöhnliches zu leisten. Randvoll mit spannenden Geschichten, wissenschaftlichen Fakten und praktischen Ratschlägen, inklusive Jureks veganen Lieblingsrezepten, motiviert dieses Buch jeden, durchzuhalten – egal, ob es darum geht, sein erstes Rennen zu starten, mehr über die eigene Ernährung nachzudenken oder das persönliche Potenzial auszuschöpfen.

„Jeder kann ein Ultraläufer sein” ist das Motto von Scott Jurek und seine Autobiografie erinnert daran, dass jeder Tag eine Entdeckungsreise ist, auf der wir herausfinden können, was im Sport möglich ist – und im Leben.

Scott Jurek ist ein weltberühmter Ultramarathon-Läufer, der rein vegan lebt. Er wurde nicht nur in den zwei Bestsellern „Born to run” und „Der 4-Stunden-Körper” erwähnt, sondern diverse Medien, CNN, New York Times, USA Today, Wall Street Journal ..., haben bereits über ihn berichtet. Bekannt und bewundert wegen seines bewussten Lebensstils arbeitet Scott Jurek auch als begehrter Vortragsredner, Coach und Physiotherapeut für viele Unternehmen und Organisationen, unter anderem Microsoft und Starbucks.

Steve Friedman ist Autor und Co-Autor zahlreicher Bücher.

www.scottjurek.com

Originaltitel: Eat & Run
Originalverlag: Houghton Mifflin Hardcourt

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 336 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-517-08970-6

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen: 24.03.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Der Weg eines veganen Ultramarathonläufers

Von: mucveg Datum: 26.03.2015

www.mucveg.com

"Scott wer?" fragt ihr euch? Scott Jurek – veganer Ultramarathonläufer (Ultraläufe sind alle Läufe, die über die Marathondistanz von 42,195 km hinaus gehen) aus den USA. Andere schreiben über ihn, dass er einer den weltbesten Ultraläufer war/ist. Er wurde beispielsweise von der Runners World (englische Edition) zu den Top 8 Greatest Runners of All-Time gewählt. Seine Siege in zahlreichen Ultramarathonrennen sind Grundlage für diese und weitere Auszeichnungen. Ich habe eigentlich immer nur am Rande von so einem Buch gehört, das wirklich interessant ist - mir sagte auch nur der Buchtitel etwas, aber nicht der Mensch dahinter. Und so begann ich zu lesen.
In dem Buch wird die Geschichte erzählt, wie Jurek als Schuljunge zum Laufen kam. Dann werden seine wichtigsten Läufe beschrieben - durch welche Schwierigkeiten er gehen musste und wie sich so ein Lauf für ihn anfühlt.
Jedes Kapitel enthält zudem ein Rezept (Jurek lebt seit Collegezeiten vegan), einen Mini-Theorieteil (z.B. zur Haltung) und ein motivierendes Zitat zu Beginn.

Voransicht