VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Ein herrlicher Flecken Erde Roman

€ 19,95 [D]
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-421-04404-4

Erschienen: 01.09.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Im Osten keine Heimat

Gita muss in ihrem Leben durch mehrere Höllen gehen: von den Nazis als Jüdin gequält, von den Tschechen als Kollaborateurin vertrieben, schließlich von den ehemaligen Nachbarn als habgierige Alte abgestempelt, als sie den Familienbesitz zurückfordert. Doch trotz aller körperlicher und emotionaler Wunden führt Gita den Kampf gegen Unrecht und für Verständigung weiter. Ebenso kompromisslos wie ergreifend schildert dieser preisgekrönte Roman die menschliche Seite der unmenschlichen Geschichte.

Gita will nur nach Hause, sich unter der warmen, weichen Zudecke verkriechen, den geliebten Geruch der Villa in sich aufnehmen. Doch die Realität sieht anders aus, als die Sechzehnjährige 1945 aus dem Konzentrationslager zurück in ihr Heimatdorf, das tschechische Puklice, kommt. Der Familienbesitz wurde konfisziert, Fremde leben jetzt dort, und die Deutschsprachige wird als Staatsfeindin verjagt. Erst sechzig Jahre später kehrt Gita zurück, um die Familie zu rehabilitieren. Und wieder schlägt ihr als ehemalige Großgrundbesitzerin der Hass der Dorfbewohner entgegen. Doch längst ist für Gita Weiterleben zur Kampfansage gegen Gewalt und Lüge geworden. Mutig, mit sehr plastischen, unter die Haut gehenden Bildern und mit enormer Sprachmacht wagt dieser kompromisslose Roman, für den die Autorin mit dem bedeutendsten tschechischen Literaturpreis ausgezeichnet wurde, einen Blick auf die verdrängte deutsch-tschechische Nachkriegsgeschichte.

Hintergrundinformationen zu Radka Denemarková und ihrem Roman Zum Special

»Es ist eine beklemmende, schwierige Lektüre, die Radka Denemarkova ihrem Leser "zumutet" - umso eindringlicher aber wirkt sie nach.«

Deutschlandradio (10.09.2009)

Radka Denemarková (Autorin)

Radka Denemarková, geboren 1968, studierte Germanistik und Bohemistik in Prag, wo sie 1997 promovierte. Sie unterrichtet am Institut für tschechische Literatur in Prag, übersetzt aus dem Deutschen (u.a. Bertolt Brecht und Franz Xaver kroetz) und arbeitet als freie Journalistin. Ein herrlicher Flecken Erde, ihr zweiter Roman, wurde mit dem „Magnesia Litera“ ausgezeichnet, 2011 erhielten sie und ihre Übersetzerin dafür den erstmalig vergebenen Usedomer Literaturpreis, das Buch wird gegenwärtig verfilmt.

»Es ist eine beklemmende, schwierige Lektüre, die Radka Denemarkova ihrem Leser "zumutet" - umso eindringlicher aber wirkt sie nach.«

Deutschlandradio (10.09.2009)

"Der Roman lebt stilistisch von packendem Realismus, der immer wieder symbolisch gedeutet werden kann, ohne symbolschwanger zu wirken .... Ein vielschichtiges, komplex erzähltes Buch."

Wiener Zeitung, Werner Schandor (21.11.2009)

»Radka Denemarková nimmt sich ihres Themas mit großer Leidenschaft und Kraft an. Ein starkes Buch.«

Neue Zürcher Zeitung (03.12.2009)

»„Ein herrlicher Flecken Erde“ erzählt schonungslos von der Ungerechtigkeit der tschechischen Nachkriegsgeschichte, bricht diese Erzählung mit Nebensträngen, Andeutungen, mit Witz und Bauernschläue auf.«

Freie Presse Chemnitz (16.10.2009)

»Ein eindringlicher europäischer Roman über Verfolgung und Vertreibung.«

Nachrichten der Sudetendeutschen (15.09.2009)

mehr anzeigen

28.10.2016 | 19:00 Uhr | Bremen

Literaturfestival globale° Festivaleröffnung
Lesung Cees Nooteboom, anschließend Podiumsdiskussion zum Thema "Europa" mit Cees Nooteboom, Radka Denemarkova, Gila Lustiger, Jose F.A. Oliver
Moderation Ales Steger

Literaturfestival globale

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Rathaus Bremen
Am Markt 21
28195 Bremen

29.10.2016 | 20:00 Uhr | Bremen

Lesung im Rahmen des Literaturfestivals globale°
Moderation Libuse Cerna

Literaturfestival globale

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Galerie am schwarzen meer
Am Schwarzen Meer 119
28205 Bremen

30.10.2016 | 12:00 Uhr | Bremen

Gespräch Radka Denemarková und Katharina Schmitt zum tschechischen Film/Theaterstück "Das Fest und seine Gäste" im Rahmen des Literaturfestivals globale°
Moderation Prof.Dr. Martina Winkler

Literaturfestival globale

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schwankhalle
Buntentorsteinweg 112
28201 Bremen

Tel. 0421/700122

Aus dem Tschechischen von Eva Profousová
Originaltitel: Penize od Hitlera
Originalverlag: Host

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 304 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-421-04404-4

€ 19,95 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Belletristik

Erschienen: 01.09.2009

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht