Wir geben 8 aufs Wort - Banner Vorsicht Buch! - Banner
 
 

Italiens Gärten

Höhepunkte ihrer Kulturgeschichte

Originaltitel: Italian Gardens. A Cultural history
Originalverlag: Frances Lincoln Publishers
Aus dem Englischen von Christoph Gurlitt, Maria Gurlitt-Sartori
Mit Fotos von Alex Ramsay

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 25,0 x 30,5 cm
Mit 190 Farbabbildungen und 35 SW-Abbildungen
ISBN: 978-3-421-03871-5
€ 49,99 [D] | € 51,40 [A] | CHF 66,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis

Verlag: DVA Architektur

Erscheinungstermin: 24. September 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

 

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

Helena  Attlee - Italiens Gärten
 

 
 
 

 

Die italienische Reise gestern und heute

Der kulturhistorische Streifzug durch Italiens Gärten führt von Petrarca und der Frührenaissance bis zu Pietro Porcinai und der Moderne, quer durch alle Regionen Italiens: von der Villa d’Este in Tivoli, dem Sacro Bosco von Bomarzo über die Villa Lante bei Viterbo bis zur Isola Bella im Lago Maggiore. Aber auch weniger bekannte Gartenentdeckungen aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert werden ausführlich in Wort und Bild porträtiert. Anhand unterhaltsamer Beschreibungen lässt die Autorin den Leser eintauchen, zum Beispiel in die illustre Welt der Renaissancefürsten, die ihre Gartenbesucher mit lustigen Wasserspielereien (giochi d’acqua) unterhalten oder opulente Festbankette unter freiem Himmel veranstalten. So entsteht ein ungemein lebhaftes Bild italienischer Gartenkunst, das außerdem durch vielfältige Illustrationen – historische Aufnahmen, Stiche und Kunstwerke, Pläne und Archivzeichnungen sowie zeitgenössische Fotografien – optisch abgerundet wird. Diese Kulturgeschichte liest sich spannend und amüsant zugleich, ohne den wissenschaftlichen Anspruch zu verlieren. Lassen auch Sie sich verzaubern von dem faszinierenden Zusammenspiel von Natur und jahrhundertealter Gartenkultur in Italien!

• Opulenter kulturgeschichtlicher Band mit spannenden Beschreibungen, geschichtlichen Hintergründen und reichem Bildmaterial
• Praktischer Anhang mit Informationen zu den Gärten sowie Register und Bibliografie
• Ideal als Geschenk für alle Liebhaber von Gärten, Kunst und Kultur und Italienreisende

»Für Gartenliebhaber sowieso, aber auch für Freunde Italiens und seiner Kultur ist dieses Buch ein informatives und amüsantes Vergnügen.«

lovelybooks.de (26.08.2013)

 
 
 
 

Service zum Buch

 
 
 

Download Leseprobe

Download Cover

Auf Merkliste setzen

Weiterempfehlen

Presse

 
 

Bücher der Autorin

Der japanische Garten

Zur Buchinfo

 

Die Gärten von Wales

Zur Buchinfo

 

Traumgärten Italiens

Zur Buchinfo

 

Mehr Bücher der Autorin

 
 
 

Kontakt Presse Buchhandel Download Newsletter Sitemap