VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Salz & Stein

Die Feuer & Flut-Romane (2)

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (37)

€ 16,99 [D]
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16345-0

Erschienen: 23.11.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Erst das Finale entscheidet über Leben und Tod

»Vor sechs Wochen sind einhundertzweiundzwanzig Kandidaten in den Dschungel gegangen, um im Brimstone Bleed gegeneinander anzutreten. Vor drei Wochen sind sechsundsiebzig Kandidaten zu dem gleichen Zweck in die Wüste gegangen. Und heute sind vierundsechzig übrig, um die beiden letzten Etappen des Rennens in Angriff zu nehmen.«

Das Brimstone Bleed geht in die zweite und letzte Runde. Tella hat mehr als einen Freund verloren. Einzig ihr Pandora Madox ist tapfer an ihrer Seite. Kann sie das Rennen gewinnen und ihren Bruder retten? Kann sie die Veranstalter des Brimstone Bleed ein für alle Mal vernichten, damit niemand mehr so leiden muss wie sie? Und was geschieht mit Guy und ihr – kann die Liebe über alles siegen, oder bleibt sie auf der Strecke?

"Der perfekte Lesestoff zum Mitfiebern."

Bravo Girl (02.12.2015)

DIE BÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Dante Walker-Romane

Die Feuer & Flut-Romane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Victoria Scott (Autorin)

Victoria Scott ist die Autorin der "Dante Walker"-Serie sowie von "Feuer & Flut", dem Auftakt einer atemberaubenden Serie um ein Wettrennen um Leben und Tod. "Salz & Stein" ist der Abschluss und die Ziellinie des Brimstone Bleed. Victoria Scott lebt mit ihrem Mann in Dallas, Texas.

"Der perfekte Lesestoff zum Mitfiebern."

Bravo Girl (02.12.2015)

"Ich konnte mich ganz in die Geschichte vertiefen und alles um mich herum vergessen. Genau so sollte ein gutes Jugendbuch sein."

lovinbooks4ever.blogspot.de (23.11.2015)

"Hat fast alles was ich erwartet habe, Spannung, Abenteuer, Liebe, Vertrauen und überraschende Wendungen."

lissianna-schreibt.jimdo.com (24.11.2015)

"Die Leser auch im zweiten Band eine spannende Mischung aus filmreifer Action, glaubhaften Gefühlen und einem Schuss Galgenhumor serviert."

captain-fantastic.de (07.12.2015)

"Das Rennen geht weiter. [...] Ebenfalls für den Leser, dem nichts anderes übrig bleibt, als durch die spannende Lektüre zu eilen."

mybooksparadise.de (24.11.2015)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Michaela Link
Originaltitel: Salt And Stone
Originalverlag: Scholastic, US

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 8 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-570-16345-0

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 23.11.2015

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

EIne spannende Fortsetzung, die neugierig auf das Finale macht!

Von: Buchsammlerin Datum: 10.07.2016

buchsammlerin.blogspot.de

Meinung:

Der erste Band der Reihe konnte mich ja bereist begeistern - so auch dieser!

Tella ist eine unglaublich sympathische Protagonistin, die eine unglaubliche Entwicklung durchmacht und dabei trotzdem sie selbst bleibt! Schon zu beginn des ersten Buches war sie mir sehr sympathisch, weil sie zwar total girlyhaft war und glitzerkram mochte, aber dabei eine gewisse Eigenart hatte... Ihre Art zu denken bzw. Schlussfolgerungen aus etwas zu ziehen sind erfrischend und etwas naiv, wobei das wirklich überhaupt nicht störend sondern auflockernd und angenehm auf mich wirkte. Außederem konnte ich mir Tella wunderbar bildlich vorstellen und ich hatte sie auch die ganze Zeit vor Augen!

Die Pandoras finde ich auch einfach toll ausgearbeitet, weil im zweiten Band auch klar wird, dass sie alle Persönlichkeiten haben, obwohl sie ja nur für das Rennen generiert sind.

Tellas Gruppe wird wieder gut durchgemischt und es gibt auch neue Charaktere, wobei die Grundstruktur trotzdem die gleiche bleibt.

Auf den letzten zwei Etappen des Rennens gibt es wieder neue Herausforderungen, die zu bewältigen sind und auch zwischen den Lagern passiert was... Aber lest selbst! Ich fand es zumindest grausam und doch interessant, wie sich die einzelnen Geschehnisse entwickelt haben.

Das Ende des Buches lässt auf eine Fortsetzung hoffen und ich bin schon ganz gespannt!


Schreibstil:

Das Buch lässt sich wirklich total flüssig lesen und ich bin an keiner Formulierung etc hängen geblieben :)


Cover:

Nicht so farbenfroh wie das erste, aber wieder wunderschön und natürlich (trotz der Schlichtheit) perfekt auf den Inhalt abgestimmt!


Bewertung:

5 von 5 für eine spannende Geschichte mit einer wundervollen Protagonistin!

ein mitreissendes, spannendes Rennen um Leben und Tod

Von: Favola Datum: 26.04.2016

www.favolas-lesestoff.ch/

"Salz & Stein" steigt da ein, wo "Feuer & Flut" geendet hat. Die Kandidaten des Brimstone Bleed sind seit über einer Woche im Basislager der Wüste um sich für die beiden nächsten Abschnitte zu erholen.
Der Einstieg ist mir erstaunlich gut gelungen. Häppchenweise lässt Victoria Scott Informationen zum ersten Band einfliessen, so dass man sich schnell wieder in der Handlung, den Charaktere und ihren Pandoras zurecht findet.

Die Geschichte ist wieder aus der ich-Perspektive von Tella geschrieben, die zu Beginn sehr unsicher ist. Guy hat ihr nämlich zu verstehen gegeben, dass sie ohne ihn noch im Dschungel festsitzen würde.
Doch dann fasst sie einen Entschluss: Sie will ihm beweisen, dass sie es auch alleine schafft, dass sie stark ist und nicht auf ihn angewiesen ist.

Die sechzehnjährigen Tella hat sich während dem Brimstone Bleed stark weiterentwickelt. Zu Beginn habe ich sie als einen etwas launischen und sehr oberflächlichen Teenager erlebt. Zwar gibt es immer noch Szenen, in denen sie an einen Vanille-Soja-Latte oder ihre Pantoffeln mit Leopardenmuster denkt, doch nun übernimmt sie Verantwortung und entwickelt Führungsqualitäten. Vor allem liegt ihr viel an den Pandoras, was mir ausserordentlich gut gefallen hat.

Der grösste Pluspunkt in "Salz & Stein" sind ganz sicher wieder die Pandoras. Die tierischen Begleiter spielen auch in diesem zweiten Band eine wichtige Rolle. Sie sind sehr vielseitig und haben faszinierende Begabungen, so dass sie dem Buch die nötige Würze verleihen.
Doch auch so hat Victoria Scott einmal mehr eine sehr rasante und spannende Geschichte entworfen. Aber auch Freundschaft und Loyalität sind ein sehr wichtiger Punkt in diesem Buch wie auch überall sonst im Leben.

Man muss sich aber auch bewusst sein, dass die Autorin den Leser nicht schont. So weiss man nie genau, wer das Rennen wirklich überlebt, denn wie schon im ersten Teil scheut sie sich nicht vor brutalen Szenen, die schockieren.
Eigentlich habe ich gehört, dass dies eine Dilogie sei. Doch nach dem Ende hoffe ich einfach mal darauf, dass es trotzdem noch weiter geht.

Der Schreibstil von Victoria Scott liest sich wieder flüssig. Er ist schlicht und weiss zu fesseln, so dass man leicht in die Geschichte eintaucht und am liebsten erst wieder im Ziel des Brimsone Bleed auftauchen würde.
Auch das Setting und die Atmosphäre auf See und im Schnee konnten mich überzeugen.

Fazit:
Mit "Salz & Stein" bietet uns Victoria Scott ein mitreissendes und spannendes Rennen um Leben und Tod.
Freundschaft, Loyalität & Verlust - die Autorin spielt mit ihren Charaktere ein gefährliches Spiel und treibt sie zu Höchstleistungen an. Und auch uns Leser lässt sie kaum zu Atem kommen und raubt uns den Schlaf.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin