VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Wo Frauen nichts wert sind Vom weltweiten Terror gegen Mädchen und Frauen

€ 19,99 [D]
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-28060-1

Erschienen: 29.09.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Es passiert jeden Tag und überall

Vor aller Augen, doch in seinen Ausmaßen noch kaum bemerkt, ist ein Vernichtungsfeldzug gegen Frauen im Gang: der Femizid. Weltweit. Vergewaltigungen und Morde an jungen Frauen und Mädchen in Indien machen Schlagzeilen. Wir lesen von massenhaften Abtreibungen weiblicher Föten in China. Von Beschneidungen und Verstümmelungen in afrikanischen Ländern. Von öffentlichen Hinrichtungen, Missbrauch, Misshandlungen, Zwangsverheiratungen. Von Mädchen- und Frauenhandel. Maria von Welser hat vor Ort recherchiert – in Afghanistan, in Indien, im Kongo – und zeigt die Zusammenhänge auf: Gewalt gegen Frauen lässt sich nicht als kulturelle oder religiöse Folklore entschuldigen. Es handelt sich nicht um Einzelfälle. Jeder einzelne Fall ist Teil eines Ganzen. Teil des Femizids. Aber: Zunehmend begehren die Frauen auf. Und Maria von Welser gibt ihnen eine Stimme. Ein Buch der Wut, des Zorns und der Hoffnung. Ein notwendiges Buch, das uns die Augen öffnet für das erschütternde Schicksal von Frauen weltweit.

„Ein Buch, das die Augen öffnet, uns berührt, uns zornig macht und vor allem: Hoffnung verleiht.“

TERRE DES FEMMES, www.frauenrechte.de

Maria von Welser (Autorin)

Maria von Welser ist Fernsehjournalistin, Zeitungskommentatorin und erfolgreiche Buchautorin, die für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet wurde. Bekannt wurde sie 1988 als Redakteurin und Moderatorin des Frauenjournals ML – Mona Lisa, das sie fast zehn Jahre lang leitete und moderierte. 2001 ging sie als Leiterin des ZDF-Auslandsstudios nach London, von 2003 bis 2010 war sie Direktorin des NDR Landesfunkhauses Hamburg. Maria von Welser engagiert sich im Hochschulrat der Universität Hamburg und bei UNICEF Deutschland, deren stellvertretende Vorsitzende sie seit 2008 ist.

„Ein Buch, das die Augen öffnet, uns berührt, uns zornig macht und vor allem: Hoffnung verleiht.“

TERRE DES FEMMES, www.frauenrechte.de

01.07.2016 | 20:00 Uhr | München

Buchpräsentation mit Maria von Welser

Maria von Welser stellt ihr neues Buch im Gespräch mit Stefan Parrisius (Bayerischer Rundfunk) und Heidi Wurster (UNICEF) vor.

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literaturhaus
Salvatorplatz 1
80333 München

14.07.2016 | 19:30 Uhr | Rosenheim

Veranstaltung mit Maria von Welser

Eintritt: € 8,- / erm. € 6,-

Karten: 08031/35728-0

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

15.07.2016 | 19:30 Uhr | Germering

Veranstaltung mit Maria von Welser

Eintritt: € 9,- / erm. € 7,-

Kartenreservierung: Tel.: 089/894451-0 / bibliothek-germering@t-online.de

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Germering, der vhs Germering, der Germeringer Frauen Initiative und der Fachkraft für Integration der Stadt Germering.

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek
Landsberger Straße 41
82110 Germering

Tel. 089/8944510

13.09.2016 | Langenhagen

Veranstaltung mit Maria von Welser

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Volkshochschule
Stadtparkallee 35
30853 Langenhagen

14.09.2016 | Nordhorn

Veranstaltung mit Maria von Welser

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Nordhorn
Büchereiplatz
48529 Nordhorn

11.11.2016 | Saarbrücken

Veranstaltung mit Maria von Welser

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Rathaus
Rathausplatz 1
Festsaal
66111 Saarbrücken

23.11.2016 | 19:30 Uhr | Kehl

Veranstaltung mit Maria von Welser

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

CLUB VOLTAIRE
Hafenstraße 3
77694 Kehl

27.11.2016 | 11:30 Uhr | Gießen

Veranstaltung mit Maria von Welser

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturrathaus
Berliner Platz 1
Herrmann Levi-Saal
35390 Gießen

Weitere Informationen:
ZC Burg Staufenberg-Gießen

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 320 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-453-28060-1

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Ludwig

Erschienen: 29.09.2014

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin