VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Markus Heitz' COLLECTOR & JUSTIFIERS

Vita

Markus Heitz
© Mario Moschel

Markus Heitz wurde 1971 in Homburg geboren, studierte an der Universität des Saarlands Germanistik und Geschichte und arbeitete lange Zeit als Journalist. Mehrfach mit dem Deutschen Phantastikpreis ausgezeichnet, zählt er zu Recht zu den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Autoren. Seine Romane »Die Zwerge«, »Der Krieg der Zwerge« und »Die Rache der Zwerge« standen monatelang auf den Bestsellerlisten. Auch seine Werwolf- und Dämonenromane »Ritus«, »Sanctum« und »Blutportale« sowie die Vampirreihe »Kinder des Judas«, »Judassohn« und »Judastöchter« sind große Erfolge. Mit »Collector« legt er nun seinen ersten Space-Opera-Roman vor.
Markus Heitz lebt mit seiner Familie in Zweibrücken.

Steckbrief


GEBOREN IN: Homburg/Saar

STERNZEICHEN: Waage

HEUTIGER WOHNORT: Zweibrücken

HOBBYS: Schreiben, Musik, Konzerte, Karate. Und schreiben. Kochen. Backen. Nicht zu vergessen: schreiben.

LIEBLINGSMUSIK: zu viel, um alles zu nennen, aber Grobrichtung Gothic, Soundtracks, Klassik, auch mal das eine oder andere aktuelle Liedchen.

LIEBLINGSSTADT: keine direkte. Aber wenn Leipzig am Meer liegen würde ...

MEINE HELDEN: Es gibt keine Helden. Nur Menschen, die Entscheidungen treffen.

DINGE, DIE ICH MAG: Schreiben.

DINGE, DIE ICH NICHT SO MAG: Rechnen.

WAS ICH EUCH UNBEDINGT NOCH ERZÄHLEN MUSS: dass ich wieder am Schreiben bin.


Auszeichnungen


Deutscher Phantastik Preis

2003
ROMAN-DEBÜT NATIONAL für »Die Dunkle Zeit 1 –
Schatten über Ulldart«

2005
BESTER NATIONALER ROMAN für »Der Krieg der Zwerge«

2006
BESTER NATIONALER ROMAN für »Die Rache der Zwerge«

2007
BESTER NATIONALER ROMAN für »Die Mächte des Feuers«

2007
BESTE SERIE für »Ulldart – Zeit des Neuen«

2007
BESTE INTERNET-SEITE für www.mahet.de

2009
BESTER DEUTSCHSPRACHIGER ROMAN für
»Das Schicksal der Zwerge«