VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Better Burger Für die ganze Familie - mit und ohne Fleisch

Kundenrezensionen (2)

€ 16,99 [D]
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Flexobroschur ISBN: 978-3-517-09373-4

Erschienen: 18.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Burger essen? Lieben wir! Burger selbst machen? Wollen wir!

Mit einem Biss zum Glück – Burger sind der leckere Familiensnack, der alle vereint! Egal ob mit Fleisch, Geflügel, Fisch oder mit Gemüse, hier findet jeder seinen Lieblingsburger – und der wird selbst gemacht, mit frischen Zutaten, feinsten Produkten und der Extraportion Leidenschaft! Über 70 Rezeptideen – angefangen beim selbstgebackenen Bun über die perfekten Pattys bis hin zu würzigen Saucen und leckeren Beilagen – bieten alles, was der Burgergriller begehrt. Tipps und Tricks zum richtigen Grillen, Rezepte für Kuchen und Nachspeisen sowie gesunde Drinks machen dieses Buch zum neuen Liebling der Familienküche!

Ruben Wester-Ebbinghaus (Autor)

Ruben Wester-Ebbinghaus, 1971 in Gütersloh geboren, ist Diplom-Kommunikationswirt mit Herdleidenschaft. Nach über 17 Jahren Tätigkeit in der PR-, Event- und Werbebranche hat er damit begonnen, sich ausschließlich mit dem Geheimnis des perfekten Burgers zu beschäftigen und endlich seinen lang gehegten Wunsch erfüllt: 2013 hat er mit seinem Partner das erste "Holy Burger"-Restaurant in München eröffnet, wo täglich frische Bio-Burger aus besten Zutaten hergestellt werden. Mittlerweile sind 25 Angestellte in zwei Filialen tätig und bieten Bio- und Veggie-Burger, die sich nachhaltig in den Gedanken der Gästen verankern sollen.

Paperback, Flexobroschur, 160 Seiten, 19,0 x 24,0 cm
ca. 50 Farbfotos

ISBN: 978-3-517-09373-4

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen: 18.05.2015

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Burger - Variationen mit und ohne Fleisch

Von: Nicole Rensmann Datum: 06.08.2015

blog.nicole-rensmann.de

Zum Buch

Auf 160 Seiten dreht es sich nur um eins: Den perfekten Burger. Auf den ersten Seiten erklärt Ruben Wester-Ebbinghaus die richtige Form, das Brötchen, welches Fleisch und was sonst noch in die Mitte eines „Buns“ – dem Hamburgerbrötchen – selbst gebacken – passt. Er stellt Arbeitsutensilien vor und erklärt die wichtigen Zutaten, die einen Burger erst zu einem kulinarischen Mahl machen, denn ohne Käse, Salat und Saucen schmeckt es nicht. Auch Pommes – selbstgemacht natürlich – gehören dazu. Sortiert sind die Rezepte nach Hauptinlet: Rind, Schaf, Fisch, Gemüse. Außerdem: Saucen, Buns, Beilagen wie z.B. Couscoussalat oder Pommes. Ca. 50 Fotos ergänzen das Paperback und machen Lust auf Hamburger. Richtig lecker!
Fischburger mit Käse, Salat und Gurke


Fazit

Wer Hamburger mag und sich noch nicht getraut hat aus einem billigen Fast-Food eine hochwertige Delikatesse zu kreieren, die mit Messer und Gabel gegessen werden darf – der findet in Ruben Wester-Ebbinghaus‘ »Better Burger« tolle Vorschläge. Für alle, die Burger nur selbst gemacht essen, bietet das Buch leckere Ergänzungen für Burger und Beilagen.


Fotos und komplette Rezension unter http://www.nicole-rensmann.de/2015/08/06/gelesen-better-burger-von-ruben-wester-ebbinghaus/

Sesam-Bun, öffne dich: Was fehlt dir?

Von: Oliver Baltz aus Worms Datum: 15.06.2015

Ich habe bisher ein einziges Rezept ausprobiert, die Sesam-Buns auf Seite 24. Auffallend viel Trockenhefe und auffallend wenig Flüssigkeit für die Menge Mehl! Mit 160ml Wasser und einem Ei lassen sich die ca. 610g Trockenbestandteile bestenfalls zu einem künstlichen Stein, aber nicht zu einem lockeren Teig verkneten. Heraus kam -wenig überraschend und trotz zusätzlichen Wassers- ein viel zu fester Teig, am dem mich am meisten beeindruckt hat, dass die viele Hefe geschmacklich nicht herausgestochen hat. Fehlt im Rezept ein Becher Joghurt? Ist Frisch- statt Trockenhefe gemeint? Ich bin ratlos.

Ein Extra-Stern für den dennoch vielversprechenden Rest des Buchs, den ich bisher nur überflogen habe.

Voransicht