VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Tochter der Tryll - Verborgen: Band 1

Ab 13 Jahren

Kundenrezensionen (1)

€ 12,99 [D]
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-16144-9

Erschienen: 27.08.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Links

  • Service

  • Biblio

Verborgen - in einer anderen Welt

Wendy Everly lebt ein Leben als Außenseiterin, bis Finn sie in die Welt der Tryll entführt. Endlich versteht Wendy, wer sie wirklich ist. Doch das magische Reich der Tryll ist tief entzweit. Nur Wendy ist mächtig genug, das Volk zu einen – wenn sie bereit ist, alles zu opfern ...

Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz ...

"Abenteuerlich & spannend!"

Mädchen (30.08.2012)

ÜBERSICHT ÜBER DIE BÜCHER DER AUTORIN

Unter dem Vampirmond

DER EINE WILL IHRE LIEBE, DER ANDERE IHR BLUT ... "Unter dem Vampirmond" - eine hochromantische, leidenschaftliche Vampirfantasy!

Die Tochter der Tryll

Eine faszinierende Legende um Herkunft und Liebe, Krieg und Verrat ...

Watersong

Im tödlichen Bann der Sirenen…die neue Fantasy-Saga!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Amanda Hocking (Autorin)

Amanda Hocking, geboren 1984, lebt in Austin, Minnesota. Sie wurde im Zeitraum von Dezember 2010 bis März 2011 mit ihren selbst verlegten Romanen überraschend zur Auflagen- und Dollar-Millionärin. Inzwischen hat die ehemalige Altenpflegerin Filmrechte für eine ihrer Trilogien verkauft und mit dem US-Verlag St Martin's Press Verträge über mehrbändige Jugendbuchreihen abgeschlossen. Hocking gilt als derzeit erfolgreichste selbst verlegte Schriftstellerin der Welt.

"Abenteuerlich & spannend!"

Mädchen (30.08.2012)

"Lesespaß garantiert!"

Bravo Girl! (10.10.2012)

"Amanda Hockings Die Tochter der Tryll - Verborgen überzeugt."

Passauer Neue Presse (08.06.2013)

"Ich empfehle das Buch für weibliche Fantasyliebhaber und vergebe für die wirklich gelungene Story volle 5 Sterne." (Paulina, 12)

Buecherkinder.de (16.10.2012)

"Unterhaltsames Jugendbuch mit unverbrauchten Ideen und sympathischen Charakteren!"

Bloggerstimme (25.07.2012)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Violeta Topalova
Originaltitel: Trylle Trilogy # 1 - Switched
Originalverlag: Create Space

Paperback, Klappenbroschur, 304 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16144-9

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 27.08.2012

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Von Trollen und Kobolden...

Von: Mina Barbara Imruck Datum: 05.05.2015

https://aigantaigh.wordpress.com

Amanda Hocking wurde durch ihre Selbstpublikation fast über Nacht berühmt. Die Reihe – Unter dem Vampirmond – kenne ich allerdings noch nicht. Mir war auch nicht bewusst, dass sie durch epub bei Kindle, wenn ich das richtig weiß, plötzlich zum Sternchen am Fantasy-Schriftsteller-Himmel wurde, nachdem sie über Jahre versuchte, ihre Bücher über Verlage herauszubringen.

Die Tochter der Tryll Romantasy-Reihe entdeckte ich eher zufällig auf der Suche nach neuen Hörbüchern. Und da ich gerne der Stimme von Anina Braunmüller (deutsche Synchronstimme von Kristin Stewart – Twilight), stieß ich auf die Geschichte rund um die Tryll. Die dreibändige Reihe spielt in Amerika, in abgelegenen Orten, in denen nur Tryll bzw. Wittrer leben. Beides sind eine Art Troll oder Kobold – nur dass sie mit unserer Vorstellung eines Trolles nicht viel gemein haben. Wendy – die Hauptfigur und bedeutende Tochter der Tryll – ist sehr hübsch und sieht aus, wie ein Mensch. Nur hat sie andere Fähigkeiten als Menschen es für gewöhnlich haben.
Bei den Tryll ist es üblich, die Kinder nach der Geburt zu wohlhabenden menschlichen Familien zu geben, um den Tryll finanzielle Sicherheit zu gewährleisten (durch das spätere Erbe der Kinder). Wendy erfährt daher erst mit 17, dass sie eine Tryll ist und ihre Familie nicht ihre richtige Familie ist.

Als sie dann nach 17 Jahren zurückkehrt zu den Tryll muss sie nicht nur vieles Lernen, sondern gerät auch in eine turbulente Liebesgeschichte, Machtkämpfe und ein Reich voller Verrat und Intrigen. Mit wenigen Freunden muss sie sich in ihrem eigenen Volk behaupten und gleichzeitig den Kampf gegen die verfeindeten Wittrer und deren König aufnehmen.

Mir gefällt die Geschichte gut. Sicher ist sie nicht wirklich durchgängig ausgereift und ihr fehlt immer mal wieder der Tiefgang, während an anderer Stelle sprachliche Wiederholungen nerven, die entweder der Autorin selbst oder der Übersetzerin einfach zu gut gefielen. Dennoch ist die Story ein spannender Zeitvertreib, wenn man im Garten Äste schneidet, Farne bezwingt oder der Brombeerhecke Einhalt gebietet.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin