VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Seelenkuss

Ab 13 Jahren

Kundenrezensionen (13)

€ 14,99 [D]
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-16295-8

Erschienen: 09.12.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eiskalte Herzen, schutzlose Seelen

Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren ...

Bonusmaterial, das man im Buch "Blutbraut" nicht findet, Infos zur Autorin und tolle Fan-Downloads auf der Website www.cbt-lynnraven.de

"Literatur, die zum Träumen einlädt und mit zum Besten gehört, was man derzeit in die Finger bekommen kann."

literaturmarkt.info (10.02.2014)

Lynn Raven (Autorin)

Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten.

"Literatur, die zum Träumen einlädt und mit zum Besten gehört, was man derzeit in die Finger bekommen kann."

literaturmarkt.info (10.02.2014)

"Lynn Ravens "Seelenkuss" ist ein High Fantasy-Roman der besonderen Art, der mich vollkommen in seinen Bann gezogen hat."

Bloggerstimme (10.01.2014)

"Ein supermegatoller High Fantasy-Roman, der einen in seine Welt reinzieht und nicht mehr loslässt."

Bloggerstimme (10.04.2014)

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16295-8

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 09.12.2013

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Lass dich in eine wundervolle Welt entführen!

Von: Kerime Datum: 12.04.2015

read-dream-fall.blogspot.de

Cover:
Ich finde das Cover total schön. Der Titel ist hervorgehoben und es ist meiner Meinung nach ein echter Blickfang.

Erster Satz:
Vergiss ihn! (Seite 7) *hier die Leseprobe*

Meinung:
Ich bin ein echt großer Lynn Raven- Fan. Ich habe alle ihre Bücher gelesen außer 'Werwolf'. Und von diesem war ich auch begeistert, obwohl es ein paar Schwächen hatte und ich 'Blutbraut' besser fand.

Hierbei handelt es sich um ein High Fantasy Roman. Lynn Raven hat hier eine wundervolle und neue Welt erschaffen. Die Fantasy-Welt hat die Autorin extrem gut ausgearbeitet und auch Detailvoll beschrieben. Manche Leser fanden die ausführlichen Beschreibungen ja total störend, aber ich finde, dadurch konnte man sich die Welt einfach besser vorstellen.

Was ich am Anfang des Buches verwirrend fand, waren diese kursiv gedruckten Sätze. Ich wusste am Anfang nicht so recht, wo bzw. wie ich diese einordnen sollte.
Es werden im Buch sehr viele Begriffe genannt wie DúnÁnor, KonAmàr, AritAnór und viele mehr. Ich konnte mir nicht merken, was diese Wörter bedeuteten, da wäre es besser gewesen, wenn man noch mal am Ende diese Wörter definiert hätte. Das hätte das Lesen um einiges erleichtert.
Das sind eigentlich die einzigen Punkte, die zu kritisieren habe.

Prinzessin Darejan und der geheimnisvolle Fremde, der im Buch 'Verrückter' genannt wird, sind einfach sooo tolle Charaktere.
Darejan ist eine starke Frau, die versucht ihre Schwester bzw. ihr Volk zu retten.
Und der 'Verrückte'? Der war der Interessanteste von allen. Er war nicht so ein typische Hauptprotagonist. Er ist krank und schwach und scheint auf den ersten Blick verrückt zu sein.
Der 'Verrückte' und die Prinzessin können sich gar nicht verstehen, weil der er ihr einen Mord vorwirft. Jedoch kann er selbst sich nicht erinnern, wen Darejan umgebracht haben soll.
Die Beiden sind einfach ein total interessantes Team!

Die Liebesgeschichte bahnt sich nur ganz langsam an und meiner Meinung nach, fehlt ein klitzekleine Prise mehr Liebesgeschichte und Romantik. Es ist nicht so, dass es gar keine Liebesgeschichte gibt, nein, man hat einfach von Lynn Raven mehr erwartet, weil sie ja immer packende und tolle Liebesgeschichten schreibt.

Fazit:
Es ist ein richtig spannendes Buch und ich kann es jedem Fantasy Liebhaber empfehlen, man sollte nur keine allzu große Liebesgeschichte erwarten.
Es hat mir echt Spaß gemacht das Buch zu lesen. Und es sieht einfach so toll im Bücherregal aus *.*

Ich vergebe:
4 von 5 Sternen

Seelenkuss

Von: Bücherzauber Datum: 07.03.2015

buecherzauber.blogspot.de/

"Seelenkuss" ist der erste Roman, den ich von Lynn Raven gelesen habe und es wird ganz sicher nicht der letzte bleiben. Schon oft habe ich begeisterte Leser über die Autorin schwärmen hören, doch nun konnte ich mir endlich selbst ein Bild machen und bin wirklich beeindruckt und begeistert. Lynn Raven hat einen wunderschönen. detaillreichen und bildhaften Schreibstil, der mir unheimlich gut gefallen hat. Zwar war es anfangs noch ein wenig schwer, sich mit den ganzen ungewöhnlichen Namen, die doch recht zahlreich auftauchen. zurecht zu finden, doch das legt sich nach einer kleinen Einlesephase und man wird hineingezogen in eine fantastische Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen.
Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, wirken sympathisch und liebenswert. Besonders gut gelungen ist der Autorin - meiner Meinung nach - Javreen, der den größten Teil der Geschichte damit kämpft, sein Gedächtnis zurückzuerlangen und der deshalb umso geheimnisvoller ist. Auch Darejan ist eine Protagonistin, die man einfach gern haben muss. Sie ist eine starke junge Frau, die mutig dafür kämpft, ihre Schwester und ihren guten Freund zu retten. Lynn Raven scheut sich nicht davor, auch liebgewonnene (Neben-)Protagonisten mal eben auszuradieren, was jedoch gut zu der Geschichte gepasst hat.
Der Spannungsbogen ist relativ hoch, denn zur Ruhe kommen Darejan und Javreen nie so wirklich. Trotzdem gibt es auch ruhige Momente, die aber nie langweilen, auch wenn sie detailliert beschrieben werden. Gerade die Beziehung zwischen diesen beiden Hauptcharakteren fand ich unheimlich interessant zu beobachten.
Die Welt, die Lynn Raven hier erschaffen hat, bietet bis zum Schluß immer wieder neue interessante Dinge zu entdecken. Ob das nun die Völker, Tierarten oder einfach Pflanzen sind - die Autorin hat sie mit viel Liebe beschrieben und so ein perfektes Kopfkino geschaffen.
Fazit:
"Seelenkuss" ist High Fantasy, wie sie sein muss: wunderschön geschrieben, mit viel Liebe zum Detail, interessanten und liebenswerten Charakteren und einer spannenden Story, die den Leser fesselt und das Buch erst aus der Hand legen lässt, wenn er weiß, wie es endet.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin