VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Stenz Die Lust des Südens

€ 16,99 [D]
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-424-35087-6

Erschienen: 30.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Lesungen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wer beim Stichwort »Stenz« an den Monaco Franze denkt, liegt nicht falsch. Aber der sympathische Hallodri ist beileibe nicht der einzige seiner »Zunft«. Thomas Grasberger geht in seiner Kulturgeschichte über Liebe, Lust und Leidenschaft im Süden weit zurück – bis zu den Anfängen des bairischen Stammes. Er folgt literarischen, historischen und ethnographischen Spuren und sucht Antworten auf Fragen wie: Liebt der Bavarian Lover anders? Und was sagt seine Loverin dazu?

Der Autor nimmt bei dieser unterhaltsamen Lustreise seine Leserinnen und Leser mit in die Schlafkammern von Bauernmägden, in die Gemächer adliger Liebhaber und die Zellen bairischer Klöster. Magische Rituale der Bauernerotik werden dabei ebenso erforscht wie die Balzrituale des urbanen Stenzes im Schwabinger Straßencafé.

»Hinter dem frisch gedruckten Stenz entpuppt sich die kleine Kulturgeschichte der Lust und Leidenschaft, Liebesfreud und Liebesleid, ein bayerischer Sex-Report.«

Michael Graeter in Abendzeitung (26.09.2013)

Thomas Grasberger (Autor)

Thomas Grasberger, geb. 1964, studierte Politikwissenschaften, Philosophie und Geschichte. Der gebürtige Altöttinger arbeitet als freier Autor für den Bayerischen Rundfunk und diverse Printmedien. Er lebt mit seiner Familie in München.

www.thomasgrasberger.de

»Hinter dem frisch gedruckten Stenz entpuppt sich die kleine Kulturgeschichte der Lust und Leidenschaft, Liebesfreud und Liebesleid, ein bayerischer Sex-Report.«

Michael Graeter in Abendzeitung (26.09.2013)

»Das Buch wird zu einer interessanten Sittengeschichte bajuwarischer Umtriebe. (...) Und grad lustig liest sichs.«

BR2, Kulturwelt (25.09.2013)

»Nach der so eigenwilligen und gelungenen Charakteristik des Grants, schreibt Thomas Grasberger hier über einen sehr speziellen Typus Mann: den Stenz.«

www.br.de (18.11.2013)

»Vom sexsüchtigen Monarchen in der Barockzeit über den zuhälterischen Strizzi bis zum Schwabinger Flaneur der Gegenwart.«

www.wdr5.de (30.09.2013)

»Hier erfahren Sie alles, was man wissen muss über die Stanz, über Stenze, die gmahden Wiesn und die wahre Liebe in Baiern.«

Peter Trischberger in In München (26.09.2013)

mehr anzeigen

01.06.2016 | 19:30 Uhr | Burghausen

Thomas Grasberger

  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Paperback, Klappenbroschur, 272 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
Durchgehend zweifarbig

ISBN: 978-3-424-35087-6

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diederichs

Erschienen: 30.09.2013

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors