VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Papst-Special

Am 12. Januar 2016 erscheint im Kösel-Verlag die deutschsprachige Ausgabe des ersten Buches, das Papst Franziskus während seines Pontifikats geschrieben hat.


In seinem Buch formuliert Franziskus das Herzstück seines Pontifikats. Für alle Gläubigen, aber auch für nachdenkende Menschen ohne konfessionelle Bindung, erläutert er die zentrale Botschaft der Barmherzigkeit – in der ihm eigenen einfachen und direkten Sprache. Dabei gibt Franziskus persönliche und bislang unbekannte Einblicke in seine Erfahrungen als Priester und erläutert seine Motive für das außerordentliche Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Diese ist nichts Geringeres als Ausdruck für die Liebe Gottes.
Eine Offenbarung für alle, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind und einen Weg des Friedens, der Besinnung und Versöhnung gehen wollen.
»Zum Buch

Cover-Präsentation des ersten Buches von Papst Franziskus

Der Titel von "Der Name Gottes ist Barmherzigkeit" ist ein Autograph, den Papst Franziskus selbst geschrieben hat. Der Papst wollte dem Buch eine persönliche Note mitgeben und hat daher für die Ausgaben in Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch den Titel mit eigener Hand geschrieben:

Deutsch / Kösel-Verlag

Englisch

Französisch

Italienisch

Spanisch

Portugiesisch

Das Buch "Der Name Gottes ist Barmherzigkeit" wird in 84 Ländern erscheinen.