VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Herzklopfen auf Französisch

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (4)

€ 8,99 [D]
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-40220-7

Erschienen: 13.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Klopfende Herzen in Paris!

Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …

"Das französische Flair ist schließlich das Sahnehäubchen in diesem Jugendroman voller Esprit und Herz."

Love Letter (05.02.2014)

Stephanie Perkins (Autorin)

Stephanie Perkins, geboren in North Carolina, ist in Arizona aufgewachsen und hat in San Francisco and Atlanta studiert. Sie hat schon immer mit Büchern gearbeitet - erst als Buchhändlerin, dann als Bibliothekarin und jetzt als Autorin. Sie liebt spannende Abenteuer, Mocca Latte, Märchen, laute Musik, Nachmittagsschläfchen und Küssen. »Rendezvous in Paris« ist ihre dritter Jugendroman.

"Das französische Flair ist schließlich das Sahnehäubchen in diesem Jugendroman voller Esprit und Herz."

Love Letter (05.02.2014)

"genau das Richtige für einen warmen Sommertag am Strand"

die-blaue-seite.de (30.08.2014)

Übersetzt von Stefanie Mierswa
Originaltitel: Herzklopfen auf Französisch
Originalverlag: cbj TB

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-40220-7

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 13.01.2014

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Herzklopfen auf Französisch - Stephanie Perkins

Von: Lisa Camille Datum: 30.08.2015

https://www.youtube.com/channel/UCoZJj-rLfbmcmMaSav2PS8A

Eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich kenne! Liebenswerte Charaktere, in die man sich als Leser nicht nur hineinversetzt, sondern sich ein ums andere mal in sie verliebt (Étienne!) und ein traumhaftes Setting, das bei jedem erneuten Lesen Erinnerungen, aber vor allem das Fernweh weckt.

Die (vollständige) Rezension im Videoformat:
https://www.youtube.com/watch?v=XWHBgEPpW4k,Anna muss ein ganzes Jahr in Frankreich, genauer gesagt Paris, verbringen. Ihre Eltern kümmert dabei herzlich wenig, dass Anna weder Französisch spricht, noch irgendjemanden in diesem fremden Land kennt, ganz zu Schweigen davon, dass sie gar nicht die USA und erst recht nicht ihre Familie und Freunde verlassen möchte...
Mit der Zeit gewöhnt sich Anna langsam an das neue Leben, die neue Schule und findet auch neue Freunde. Zu diesen zählt unter anderen Étienne St. Clair, der nicht nur halb-viertel Franzose und Engländer und Amerikaner ist, sondern auch charmant und humorvoll. Er zeigt Anna die Stadt und LaVieEnRose... die beiden werden beste Freunde. Mehr allerdings nicht, denn Étienne St. Clair ist bereits vergeben und Annas Herz schlägt eh für jemand anderen. Oder etwa doch nicht?

_

Eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe. Jedes Mal verliebe ich mich aufs Neue in Anna, Étienne (!!) und Paris, bekomme Fernweh und den Wunsch, ebenfalls in Frankreich das Neue und Unbekannte zu suchen. Liebenswürdige Charaktere, eine tolle und besondere, hochnot romantische Geschichte, die man gelesen haben muss!!

Die (ganze) Rezension im Videoformat gibt es hier:

https://www.youtube.com/watch?v=XWHBgEPpW4k

Ich liebe es !!!

Von: Mella Datum: 30.05.2015

book-angel.blogspot.de/

Klappentext/Inhalt:

Klopfende Herzen in Paris!

Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mir die liebe Stefanie geschenkt. Anfangs war ich ein bisschen skeptisch, da ich oft mit diesen Geschichten nicht gut klar komme aber ich bin so froh, dass sie es mir geschenkt hat und ich es endlich gelesen habe.

Anna lebt in Amerika. Sie mag ihr Leben dort und will auf keinen Fall nach Frankreich. In Frankreich soll sie fast ein Jahr auf eine Schule gehen und neue Kontakte knüpfen. Als sie da ankommt, findet sie anfangs alles nicht gerade toll. Nach und nach freundet sie sich aber mit einigen Leuten dort an. Sie unternimmt immer mehr mit ihren neuen Freunden und lebt sich langsam ein. Dann gibt es da auch noch Ètienne. Sie mag ihn auf Anhieb. Die beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander aber mehr als Freunde werden sie nie sein, da Ètienne eine Freundin hat. Anna ist deshalb total frustriert aber die Freundschaft ist für sie wichtiger als alles andere. Dann passieren einige Dinge und sie verbringen einige Tage alleine. Was wird zwischen den beiden passieren?

Anna ist anfangs total frustriert. Sie will einfach nicht nach Frankreich und vor allem will sie nicht ihre Freunde verlassen. Als sie dann in Frankreich ankommt, will sie am liebsten wieder nach Hause aber dann lernt sie ihre Zimmernachbarin kennen und auch andere Leute. Dadurch zeigt uns Anna immer mehr Facetten von ihr. Da sie die Sprache nicht kann ist sie oft verunsichert aber nach und nach kommt auch dies. Sie wächst daran in einer fremden Stadt zu leben. Sie geht auch mal alleine ins Kinos aber sie unternimmt auch gerne etwas mit ihren Freunden. Vor allem unternimmt sie oft etwas mit Ètienne. Ihm vertraut sie vieles an und wir lernen Anna noch besser kennen. Dies hat mir gut gefallen.

Ich muss ehrlich sagen, ich hatte ein bisschen Angst, dass mir dieses Buch nicht gefallen wird. Leider habe ich mit solchen Geschichten oft meine Schwierigkeiten aber in diesem Fall konnte mich die Geschichte so mitreißen. Anna ist eine tolle Protagonistin. Es war total schön mit zu erleben wie sie an dieser Herausforderung wächst. Außerdem hat mir Geschichte rund um Ètienne und ihr auch total gut gefallen. Alle Charaktere sind gut und verständlich ausgearbeitet. Zudem sind auch die Schauplätze realistisch und gut dargestellt. Ich war noch nie in Paris und konnte mir aber alles gut vorstellen. In diese Geschichte konnte ich mich total fallen lassen und habe mit Anna total mitgefiebert. Das Ende war dann auch schön und ich kann nur sagen, ich liebe dieses Buch.

Fazit:

Anfangs hatte ich Angst, dass mir die Geschichte nicht so zusagen wird, da ich oft mit solchen Büchern Schwierigkeiten habe aber in diesem Fall konnte mich das Buch vollends überzeugen. Anna ist eine so tolle Protagonistin. Zu Beginn des Buches ist sie total verunsichert von allem aber im Laufe der Geschichte merkt man richtig wie sie daran wächst. Die Geschichte rund um Ètienne hat mir auch gut gefallen. Die Charaktere und Schauplätze sind hervorragend ausgearbeitet. Ich war noch nie in Paris aber konnte mit alles gut vorstellen.

Ich kann euch nur sagen – lest dieses Buch. Es wird euch mitreißen und berühren! :)

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Sterne

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin