VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Strawberry Summer

Ab 13 Jahren

Kundenrezensionen (20)

€ 8,99 [D]
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-30894-3

Erschienen: 10.03.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Eine Sommerromanze zum Verlieben in den legendären Hamptons

Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als »Mädchen für alles« wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

"Dieses Buch hat mir wie ein sommerlicher Cocktail geschmeckt und mir einen Kurzurlaub in den Hamptons gegönnt."

Bloggerstimme (21.03.2014)

Joanna Philbin (Autorin)

Joanna Philbin wurde in Los Angeles geboren, wuchs aber in New York City auf. Sie studierte an der Brown University sowie an der University of Notre Dame. Heute lebt und schreibt sie in Los Angeles.

"Dieses Buch hat mir wie ein sommerlicher Cocktail geschmeckt und mir einen Kurzurlaub in den Hamptons gegönnt."

Bloggerstimme (21.03.2014)

"Hier bekommt man einfach Urlaubsfeeling und zwei süße Liebesgeschichten - also die perfekte Mischung für zwischendurch."

Bloggerstimme (17.04.2014)

"Ein lockeres Sommerbuch bei dem man abschalten und den Gedanken freien Lauf lassen kann."

Bloggerstimme (28.08.2014)

"Strawberry Summer ist ein tolles Mädchenbuch für zwischendurch"

Vloggerstimme (03.09.2014)

"Ein Tolles Buch mit vielen, unerwarteten Wendungen, das super Sommerstimmung herzaubert und uns alle auf Wolke sieben schweben lässt!"

sosos-bookworld.blogspot.de (13.11.2015)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Laetitia Rezay
Originaltitel: Rules of Summer
Originalverlag: Poppy/ Hachette

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-30894-3

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 10.03.2014

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Strawberry Summer

Von: Laraundluca Datum: 19.07.2016

zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de/

Inhalt:

Eine Sommerromanze zum Verlieben in den legendären Hamptons Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als 'Mädchen für alles' wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr locker, leicht, flüssig und schnell zu lesen. Außerdem sehr anschaulich, so dass ich ein gutes Bild von der Umgebung, den Situationen und den Charakteren vor Augen hatte. Die Seiten sind nur so dahingeflogen, ich habe es kaum aus der Hand gelegt. Ein leichtes Jugend-Sommerbuch für entspannte Stunden auf dem Liegestuhl.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Rory und Isabel erzählt. Die Sichtwechsel waren am Anfang etwas verwirrend. Ich hatte vor allem nicht damit gerechnet hier auf zwei Protagonistinnen zu treffen, die abwechselnd aus ihrer Perspektive berichten. Isabel steht mehr im Vordergrund als Rory, obwohl ich aufgrund des Klapptextes anderes erwartet hatte. Im Nachhinein muss ich allerdings feststellen, das mir Isabel als Protagonistin sehr gut gefallen hat. Sie ist ein sehr interessanter Charakter.

Die Handlung verspricht eigentlich nichts Neues, eine Geschichte, wie ich sie schon oft gelesen habe. Und doch konnte sie mich überzeugen. Vor allem durch wirklich interessante Charaktere und Entwicklungen.

Isabel war mir am Anfang sofort unsympathisch. Arrogant, "die Königin der Hamptons" und genauso hat sie sich verhalten. Doch schon nach kurzer Zeit habe ich festgestellt, dass sie eigentlich den interessantesten Charakter in dem Buch darstellt. Sie ist verletzlich, fühlt sich ausgegrenzt. Hinter ihr steckt so viel mehr und nach und nach kommt es ans Licht. Ich mochte sie am Ende sehr gerne, sie ist mir ans Herz gewachsen. Am Ende tat sie mir sehr leid, da es wohl einfach nicht sein sollte.

Ihre beiden "Freundinnen" waren, genau wie Isabels und Connors Mutter, einfach nur oberflächliche, arrogante Weiber, denen es nur um den äußeren Schein - und Geld - ging.

Connor ist mir leider etwas blass und unscheinbar geblieben. Über ihn hat man wenig erfahren, weshalb es mir schwer fällt, etwas zu ihm zu sagen.

Rory mochte ich eigentlich auch sehr gerne. Armes Mädchen kommt in reichen Haushalt. Typisch Cinderella. Doch entgegen der anfänglichen Distanz nähert sie sich Isabel und auch Connor an.

Was mir ein bisschen gefehlt hat, waren die Gefühle - vor allem bei Rory und Connor. Ich konnte ihre aufkeimenden Gefühle nicht nachvollziehen, es gab keine Anhaltspunkt dafür, keine Situationen, die sie heraufbeschworen hat. Mir hat dieses Annähern und sich verlieben einfach gefehlt. Es war einfach irgendwann so. Das ist etwas schade, denn genau das macht doch einen schönen Roman ausmacht, in dem es um die junge Liebe geht. Hier hat einfach die Tiefe ein bisschen gefehlt.

Dennoch eine schöne. leichte Geschichte, eine Cinderella-Story um die Liebe, den Standesunterschied, arm und reich und die verschiedenen Lebensarten. Das Buch hat mir ein paar schöne und unterhaltsame Lesestunden auf meinem Liegestuhl beschert, ich konnte abschalten und den locker-leichten Jugendroman einfach nur genießen.

Fazit:

Eine schönes Sommermärchen, eine locker-leichte Geschichte zum Abschalten und Entspannen. Leseempfehlung!

Ein gutes Sommerbuch für zwischendurch!

Von: Soso ♡ Datum: 12.11.2015

sosos-bookworld.blogspot.com

Inhalt:Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als »Mädchen für alles« wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

Meinung:
Viele solcher typischer "Mädchensommerbücher"mit Liebes Hauch beginnen vollkommen gleich,nicht aber dieses Buch!Direkt zu Anfang zeigt Rory,die Protagonistin,die schlechten Seiten ihres Lebens,ihre junge Mutter,die selbst viel zu viele Beziehungsdramen hat und die nicht allzu gute Wirtschaftliche Situation ihres Lebens.
Dannach geht es erst richtig los!Rory wird ihrer Tante Fee im Haushalt der Familie Rule aushelfen,als Mädchen für alles.In den ersten Tagen,macht Isabel Rule,die jüngste aus ihrem Hause ihr das Leben schwer,zeitgleich hat diese,die generell ziemlich rebellisch ist,erste Annäherungen mit einem Jungen der sie bei einem Surfunfall rettet.Dieser ist jedoch nicht das,was sich ihre Eltern unter einem guten Freund für sie vorstellen!
Als Rory,Israel aus einer ziemlich verzwickten Situation ,sich selbst zum Nachteil,hilft,versteht Isabel,dass sie Rory nicht vollkommen egal ist und die beiden fangen an sich zu mögen.
Und als Rory und Isabels großer Bruder Conner auch noch aufeinandertreffen,und Gefühle füreinander entwickeln,die zwischen ihnen gar nicht bestehen dürfen und Isabel Beziehung zu dem süßen Surfer immer tiefer wird,fängt das Chaos erst richtig an.


Fazit:
Ein Tolles Buch,mit vielen,unerwarteten Wendungen,das super Sommerstimmung herzaubert und uns alle auf Wolke sieben schweben lässt!

Ps.:Es gibt bereits einen zweiten Teil , "BlueberrySummer"��

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin