VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen Tipps vom Profi für die perfekte Hochzeitsfeier

Kundenrezensionen (8)

€ 8,99 [D]
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-38131-9

Erschienen: 18.03.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der schönste Tag im Leben – jetzt ohne Hochzeitskatastrophen!

Weinende Bräute, endlose Reden, peinliche Spiele und zu Tode gelangweilte Gäste?

Kein Hochzeitsfest muss so enden.

Thomas Sünder, langjähriger und erfahrener Hochzeits-DJ, berichtet anschaulich und pointiert von den schlimmsten Hochzeitskatastrophen. Er benennt die folgenschwersten Planungsfehler und gibt zahlreiche wertvolle Tipps, wie sich jede Panne vermeiden lässt. So wird das wichtigste Fest Eures Lebens garantiert zu einer unvergesslichen Party!

Wussten Sie, dass Thomas Sünder am liebsten Eichhörnchen füttert, um sich zu entspannen? Zum Interview

Thomas Sünder hilft Brautpaaren, ihre Wünsche zu erkennen und umzusetzen.

sueddeutsche.de

Thomas Sünder (Autor)

Thomas Sünder, Jahrgang 1975, wuchs in einem hessischen Dorf auf und studierte in Marburg alles, was man für den Job eines professionellen Hochzeits-DJ braucht: Neuere Deutsche Literatur und Medien, Philosophie und Kunstgeschichte. Nach einem Volontariat zum PR-Berater machte er sich als Musiker, DJ und Texter selbstständig. Im Jahr 2013 veröffentlichte er mit Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen einen sehr erfolgreichen Hochzeitsratgeber und ist seither in den Medien ein gern gesehener Interviewpartner zum Thema Heiraten ohne Pannen. Der Nachfolger Wer hat eigentlich die Ringe? ist der erste Ratgeber für Trauzeugen und alle Hochzeitsbegleiter. Thomas Sünder hat in zwölf Jahren über fünfhundert Hochzeiten betreut und Brautpaare inhaltlich bei der Planung unterstützt. Er selbst ist verheiratet und lebt mit seiner Frau Sylvia in Hamburg.

www.thomas-suender.de

Thomas Sünder hilft Brautpaaren, ihre Wünsche zu erkennen und umzusetzen.

sueddeutsche.de

"Thomas Sünder hat seine Erfahrungen in einem zugleich witzigen und informativen Buch zusammengetragen. Ein unterhaltsamer Einstieg in die Welt der Checklisten und Ablaufpläne."

Hochzeitsmagazin Marry Mag, Ausgabe Februar 2014

„Gut geplant ist halb geheiratet.“

freundin.de (28.03.2013)

„Mit den Tipps von Thomas Sünder wird es ein perfekter Hochzeitstag.“

Bayern 3 (11.06.2013)

"Gut geplant ist eben die halbe Hochzeit, und was man dabei beachten sollte, schildert der Autor in amüsanter Form."

Ostsee Zeitung & Lübecker Nachrichten (12.09.2013)

mehr anzeigen

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-38131-9

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 18.03.2013

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

[Rezension] „Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen“ von Thomas Sünder

Von: Lesefeuer Datum: 26.05.2016

lesefeuer.blogspot.com

„Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen“ ist ein Sachbuch von Thomas Sünder und erschien 2013 im Blanvalet Verlag.

Thomas Sünder ist ein erfahrener Hochzeits-DJ und berichtet in diesem Buch sehr anschaulich und humorvoll welche Katastrophen auf einer Hochzeit passieren können. Er benennt Planungsfehler und gibt Tipps, wie man diese vermeiden kann.

Meine Meinung:
Ich bin rein zufällig auf dieses Buch gestoßen – Ich habe bisher noch keinen Hochzeitsratgeber gelesen, aber denke, dass man mit diesem Buch durchaus sinnvolle Tipps bekommt – zumindest was Sünden und No-Go’s betrifft. Das Buch ist in 6 Teile gegliedert, jeder Teil beinhaltet Sünden (Kapitel). Am Anfang eines jeden Kapitels plaudert Thomas Sünder aus dem Nähkästchen und gibt reale Beispiele, wie sie auf „seinen Hochzeiten“ passiert sind. Daraufhin analysiert er diese Sünden und gibt Tipps, wie man diesen Fehlern bei seiner eigenen Hochzeit vermeiden kann. Er tut dies auf eine äußerst charmante und humorvolle Art und Weise. Sicher ist dies kein typischer Hochzeitsratgeber, aber ich bin mir sehr sicher, dass man aus diesem Buch viel lernen kann, wenn man gerade seine eigene Hochzeit plant. Tatsächlich habe ich mir hin und wieder Stellen markiert, die ich als sehr hilfreich und nützlich empfand. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen

Das Cover gefällt mir sehr gut. Man sieht ein Hochzeitspaar, welches gerade – vermutlich – Tante Inge auslädt.

Thomas Sünder, 1975 geboren, wuchs in Hessen auf, studierte Deutsche Literatur und Medien, Philosophie und Kunstgeschichte. Er machte sich als Musiker, DJ und Texter selbständig. In acht Jahren hat er als DJ mehr als 300 Hochzeiten begleitet.

Fazit: 5 Sterne.

Ich möchte mich recht herzlich bei der Randomhouse Verlagsgruppe bedanken, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Ein sehr unterhaltsames Buch :)

Von: Katha von Buecher_Bewertungen1 Datum: 10.02.2016

buecherbewertungen1.blogspot.de

Zusammenfassung:
Weinende Bräute, endlose Reden, peinliche Spiele und zu Tode gelangweilte Gäste?

Kein Hochzeitsfest muss so enden.

Thomas Sünder, langjähriger und erfahrener Hochzeits-DJ, berichtet anschaulich und pointiert von den schlimmsten Hochzeitskatastrophen. Er benennt die folgenschwersten Planungsfehler und gibt zahlreiche wertvolle Tipps, wie sich jede Panne vermeiden lässt. So wird das wichtigste Fest Eures Lebens garantiert zu einer unvergesslichen Party!

Cover:
Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich mir noch, ich muss es unbedingt lesen :) Es zeigt ein Brautpaar, welches Tante Inge "ausläd" und genau das brauche ich :)

Einfach nur sehr passend gewählt!

Kathas Meinung:
Nachdem mir mein Herzmann im Januar nach genau 6 Jahren Beziehung einen Heiratsantrag gemacht hat :) fangen wir schon mit den Hochzeitsplanungen an.

Zufällig bin ich auf diesen Ratgeber gestoßen und muss sagen, und da wir beide eine sehr große Verwandtschaft haben, sprach der Titel des Ratgebers genau das aus, was wir uns eigentlich die ganze Zeit denken!
Müssen wir wirklich ALLE einladen?

Das Buch ist einfach optimal für ALLE Bräute, die sich nicht in ihre eigene Hochzeit reinleden lassen möchten und die nicht wirklich viel von Traditionen wie z.B. Braut entführen machen, sondern viel mehr eine Hochzeit feiern wollen, wie sie ihnen gefällt...

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen und vergebe daher 5 Sterne.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors