VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • Das besondere Buch

    Michael Jürgs

    Wer wir waren, wer wir sind

    Michael Jürgs beschreibt in 25 Reportagen, wie und an welchen Schauplätzen wir heute unsere Geschichte erleben. Dabei begleiten ihn Prominente wie Volker Schlöndorff oder Matthias Platzeck und suchen Antworten auf Fragen wie: Wen haben die Steinmetze in der Spitze des Kölner Doms verewigt? Wer pilgert heute noch zu Bismarcks Grab in Friedrichsruh? oder Wieso gehört Rahns linker Fußballstiefel in ein Museum?

    Zum Buch

  • Das besondere Buch

    Alexander Monro

    Papier

    Ob Bibel, Gemälde, Kaffeebecher, Toilettenpapier, Pamphlet oder Bestseller, sie alle wären ohne Papier nicht denkbar. Seit vor ungefähr 2000 Jahren im China der Han-Dynastie die Erfolgsstory des Papiers begann, wurde es zum herausragenden Übermittler für Wissen, Ideen und Information – billig, leicht zu transportieren, für jeden erreichbar. Alexander Monro folgt den Spuren des Papiers von Asien nach Europa, wo es erst im 13. Jahrhundert ankommt und die Basis schafft für Aufklärung, Veränderung, Bildung.

    Zum Buch

  • Das besondere Buch

    Helme Heine

    Oh... diese Philosophen

    Philosophie müsse für Laien verständlich sein, forderte der Philosoph Karl Jaspers – und spricht Helme Heine damit aus der Seele. Der weltberühmte Zeichner und Autor, dessen Kinderbücher heißgeliebte Klassiker sind, hat sich von der Lust an der Erkenntnis beflügeln lassen. Die Kerngedanken bedeutender Denker hat er in knappe, schwebend leichte Texte gefasst. Ihre »Seelenbilder«, wie sie ihm in ihren Werken und Lebensläufen begegnet sind, hat er in amüsant-hintergründigen Porträts eingefangen.

    Zum Buch

Der neue Meister des Schwedenkrimis

Christoffer Carlsson

Schmutziger Schnee

Der neue Fall für Leo Junker!
Ein ermordeter Soziologe, ein verstörter 6jähriger Zeuge und die Bedrohung durch gewaltbereite Randgruppen: Leo Junkers neuer Fall macht es ihm bei der Rückkehr in den Polizeidienst nicht gerade leicht ...
… Diese Reihe könnte einen Meilenstein im Genre ‚Schweden-Krimi' setzen. Das ist zuletzt vor mehr als zehn Jahren Stieg Larsson mit seinen Millennium-Büchern gelungen."
WDR2 "Krimi-Tipp"

Zur Leseprobe