VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Permanent Error

Sprache: Englisch

€ 39,95 [D]
€ 41,10 [A] | CHF 53,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Halbleinen ISBN: 978-3-7913-4520-8

Erschienen: 21.02.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Friedhof der technologischen Welt

Auf einer Müllkippe in Ghana leben Menschen auf dem Friedhof unserer technologischen Welt. Hier werden Millionen Tonnen ausrangierter Computer deponiert und teilweise verbrannt, um wiederverwertbare Rohstoffe zu gewinnen. Eine verseuchte Ödnis, die die Luft verpestet und das Grundwasser vergiftet. In seinem eindringlichen, faszinierenden Foto-Essay entlarvt Hugo die verdrängte Kehrseite unseres schnelllebigen Konsums und erzählt die Geschichte einer von Armut geprägten Gemeinschaft, von menschlicher Stärke und dem Überlebenswillen jedes Einzelnen.

"Außenseiter im Focus" - dradio.de

Interview mit Pieter Hugo auf Spiegel Online Zum Artikel

Rezension und Fotos: nzz.ch

"Deutscher Handy-Müll vergiftet Kinder in Ghana" - spiegel.de

"Hirten der Apokalypse" - taz.de

"Deutsche Börse Photography Prize 2012" - photonet.org

Pieter Hugo (Autor)

Pieter Hugo wurde 1976 in Johannesburg geboren und lebt heute in Kapstadt. Er ist der Gewinner des Discovery Award des Festivals Rencontres d’Arles und des KLM Paul Huf Awards. Seine Arbeiten werden in wichtigen Museen weltweit ausgestellt. Bei Prestel erschienen seine früheren Titel The Hyena & Other Men (2007), Nollywood (2009), Permanent Error (2011) und This Must Be The Place (2012).

Gebundenes Buch, Halbleinen, 112 Seiten, 24,0x29, 60 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-4520-8

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 53,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen: 21.02.2011

Genres