VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Walker Evans Depth of Field

Sprache: Englisch

€ 69,00 [D]
€ 71,00 [A] | CHF 85,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7913-8223-4

Erschienen: 07.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ausstellung "Walker Evans. Tiefenschärfe" im Josef Albers Museum in Bottrop, 27.09.2015 - 10.02.2016 Zur Website des Museums

John T. Hill (Autor)

John T. Hill ist Fotograf, Designer und Autor. Er war der erste Leiter des Studiengangs Fotografie an der Yale University, wo er ein Freund und Kollege von Walker Evans wurde. Als Evans’ Nachlassverwalter produzierte er fünf Bücher, darunter Walker Evans: First and Last; Walker Evans at Work; Walker Evans: Havana 1933; Walker Evans: The Hungry Eye, das mit dem Prix Nadar (Paris) und dem Kraszna-Krausz Book Award (London) ausgezeichnet wurde, und Walker Evans: Lyric Documentary.


Heinz Liesbrock (Autor)

Heinz Liesbrock studierte Kunstgeschichte sowie Amerikanistik und Deutsche Literaturwissenschaft in Bochum, Swansea (GB) und Washington, D.C. Er war Leiter des Westfälischen Kunstvereins, Münster (1992–1999) und ist seit 2003 Direktor des Josef Albers Museum, Bottrop. Seine Ausstellungen und Texte beschäftigen sich häufig mit amerikanischer Kunst, Fotografie und Literatur – von Josef Albers bis Gary Hill, Donald Judd, Edward Hopper, Sol LeWitt, Agnes Martin, Stephen Shore, Ad Reinhardt und Raymond Chandler.

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 408 Seiten, 25,5x27, 50 farbige Abbildungen, 350 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-8223-4

€ 69,00 [D] | € 71,00 [A] | CHF 85,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen: 07.10.2015

Genres