C. Bertelsmann
 
 
Wir geben 8 aufs Wort - Banner Vorsicht Buch! - Banner
 
 
BUCHTIPP - Nicci French - Dunkler Donnerstag
 

EINE WAHRE GESCHICHTE

EINE WAHRE GESCHICHTE - Jean-Christophe Rufin - Das rote Halsband

Jean-Christophe Rufin

Das rote Halsband

Sommer 1919: der Kriegsheld Jacques Morlac sitzt in der Heimat in Untersuchungshaft, weil er den ihm verliehenen Tapferkeitsorden seinem Hund anheftete, anstatt die Ehrung anzunehmen. Warum aber lässt er den treuen Gefährten jetzt nicht zu sich? Warum verweigert er der Mutter seines kleinen Sohnes das Wiedersehen? Richter Lantier de Grez will Licht in diesen rätselhaften Fall bringen.

» Zum Buch

 

BUCHTIPP

BUCHTIPP - Henry A. Kissinger - Weltordnung

Henry A. Kissinger

Weltordnung

Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen.

» Zum Buch

 

NACH UNS DIE SINTFLUT?

NACH UNS DIE SINTFLUT? - Sven Kuntze - Die schamlose Generation

Sven Kuntze

Die schamlose Generation

Sven Kuntze geht mit seiner eigenen Generation hart ins Gericht. Sie hat zu viel verbraucht und zu wenig bewahrt, sie hat sich zu wenig vermehrt und wird zu alt; ihre Schulden sind gigantisch, gezahlt wird von Kindern und Enkeln. Gibt es noch eine Chance, ein positives Zeichen zu setzen?

» Zum Buch

 

EINE ZWISCHENBILANZ

EINE ZWISCHENBILANZ - Johann Legner - Joachim Gauck

Johann Legner

Joachim Gauck

Zum 75. Geburtstag des elften Bundespräsidenten und zur Halbzeit im Amt wagt Johann Legner eine Biografie, die zwischen Nähe und Distanz fein changiert. Dabei gewinnt er seine besondere Perspektive aus den Erfahrungen als langjähriger Vertrauter Gaucks und aus einem genauen Blick auf die geschichtlichen Umbrüche in dessen Leben.

» Zum Buch

 

WER HAT DIE ZEITLUPE ERFUNDEN?

WER HAT DIE ZEITLUPE ERFUNDEN? - Johannes Aumüller, Jürgen Schmieder - Sport - Das Buch

Johannes Aumüller, Jürgen Schmieder

Sport - Das Buch

Zwei Sportjournalisten stellen mehr als 100 Sportarten – von klassischen Disziplinen wie Fußball oder Tennis über abseitige wie Tauziehen oder Armdrücken bis hin zu modernen wie Schachboxen oder Computersport – höchst vergnüglich vor. Eine Menge wissenswerte und überflüssige Infos für Aktiv- und Passivsportler.

» Zum Buch

 

DER SPIEGEL-BESTSELLER

DER SPIEGEL-BESTSELLER - Antony Beevor - Der Zweite Weltkrieg

Antony Beevor

Der Zweite Weltkrieg

Antony Beevor folgt jenen Männern, die die Welt in die größte Schlacht der Menschheitsgeschichte getrieben haben. Auf der Basis aktueller Forschung, bestens recherchiert und empathisch erzählt, hat der angesehene britische Historiker, das Buch zum prägendsten Ereignis des 20. Jahrhunderts geschrieben.

» Zum Buch

 

DER NEUE MARTENSTEIN

DER NEUE MARTENSTEIN - Harald Martenstein - Die neuen Leiden des alten M.

Harald Martenstein

Die neuen Leiden des alten M.

Der Kolumnist Martenstein wurde mit allen Preisen ausgezeichnet, die in diesem Genre in Deutschland vergeben werden. Wer unser Land verstehen will, muss lesen, was er über Genderforschung, Sprachvorschriften, die Diskriminierung von Menschen bei Schönheitswettbewerben oder über Steuerbetrüger zu sagen hat.

» Zur Leseprobe

 
 
 
 

FACEBOOK

Besuchen Sie uns auf Facebook

 

AKTUELLE VORSCHAU

Blättern Sie in der aktuellen Vorschau

 

DAS FUSS-BALL-BUCH!

Diese verrückten 90 Minuten Zum Video auf youtube Zum Buch

 

WEBSITES

www.nicci-french.de

 

LESUNGEN & EVENTS

28.11.2014
19.00 Uhr

Yvonne Hofstetter
Sie wissen alles

Hamburg - Ottensen

 

30.11.2014
16.00 Uhr

Harald Martenstein
Freuet Euch, Bernhard kommt bald!

Berlin

 

01.12.2014

Harald Martenstein
Freuet Euch, Bernhard kommt bald!

 

Harald Martenstein
Freuet Euch, Bernhard kommt bald!

Aarhus

 

Alle Veranstaltungen

 
 

Kontakt Presse Buchhandel Download Newsletter Sitemap Mobile Version

C. Bertelsmann Verlag - offizielle Verlags-Website:
Der C. Bertelsmann Verlag ist eine DER Adressen für Unterhaltungsliteratur und gehobene Belletristik - von Forsyth bis Heym. Im Sachbuch deckt der Verlag unterschiedliche Themenfelder ab: Kritische Analysen zu Geschichte, Politik und Gesellschaft finden ebenso ein Forum wie Werke zu Kultur oder Religion.