VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Willkommen bei der Verlagsgruppe Random House – entdecken Sie 45 Verlage, die besten Autoren, Bücher und Hörbücher!

  • Geschichte und Empathie

    Haus der Kunst

    Vivan Sundaram

    Geschichte, Erinnerung und Archiv sind die zentralen Themen des indischen Künstlers Vivan Sundaram, dessen internationale Karriere fast fünf Jahrzehnte umfasst. Sein Werk ist durchsetzt mit aktuellen und historischen Bezügen und zeigt die gesellschaftliche Dimension und politische Bedeutung der Kunst auf. Während er in den späten 1960er-Jahren als Maler tätig war, wandte er sich in den frühen 1990er-Jahren einer breiteren Konzeption zu – ein Wandel, der seinem hohen Interesse an Stofflichkeit und an den verschiedensten Materialien sowohl handwerklicher wie industrieller Herkunft entgegenkommt. Die Publikation erschließt das Werk eines hochindividuellen Künstlers, der nicht davor zurückschreckt, Zeitzeuge zu sein.

    Zum Buch

  • Gegen den rauen Tonfall miteinander

    Kerstin Gäfgen-Track, Carsten Haeske, Uwe Martini, Ilona Nord

    Hass und Nächstenliebe

    Mit dem Heft »Hass und Nächstenliebe« tritt KU Praxis dem rauen Tonfall im öffentlichen Raum entgegen, der besonders im Umfeld der Flüchtlingskrise deutlich geworden ist. Der Orientierungsartikel zeigt, wie religiös motivierte Friedensarbeit gelingen kann. Die Bausteine für die konkrete Konfirmandenarbeit bieten Anregungen und handlungsorientierte Ansätze, wie eigene Erfahrungen eingebunden und eine gewaltfreie Kommunikation jenseits von »Shitstorm« und »Counterspeech« eingeübt werden können.

    Zum Buch

  • Ab 9. August im Kino!

    Steve Alten

    MEG

    Im Marianengraben südwestlich von Burma hat »Carcharodon megalodon« überlebt - MEG, ein Vorfahre des weißen Hais und eines der gefährlichsten Raubtiere, das je existierte. Der Herrscher der Meere, eine Killermaschine. Jonas Taylor, ein berühmter Tiefseeforscher, ahnt es. Auf einer Tauchstation in ozeanischen Tiefen stellt sich heraus, wie recht er hat. MEG gelingt es, in die oberen Wasserschichten aufzusteigen, wo der gigantische Hai fortan sein Unwesen treibt. Die Jagd beginnt - und dieses Mal ist der Mensch das Opfer ...

    Zum Buch

Gerhard Richter und die Abstraktion

Ortrud Westheider, Michael Philipp

Gerhard Richter

Die Publikation widmet sich den abstrakten Strategien und Verfahrensweisen im Gesamtwerk des Künstlers. Gerhard Richter begreift Malerei als eine Klammer um die Brüche des 20. Jahrhunderts. In den 1960er-Jahren begann eine Hinterfragung der Malerei, die ihn bis heute beschäftigt. Für die Ausschnitt-Bilder fotografierte er kleine Details aus seiner Farbpalette und übertrug sie in fotorealistischer Technik auf großformatige Leinwände...

Zum Buch

Der Wald als heilsamer Rückzugsort

Zum Buch

Die Bestseller-Serie aus England

Robert Bryndza

Night Stalker

London wird von einer Hitzewelle lahmgelegt, als Detective Erika Foster in einer drückenden Sommernacht an einen Tatort gerufen wird. Ein angesehener Arzt wurde in seinem eigenen Bett gefesselt und erstickt. Was ihre Kollegen zunächst für ein missglücktes Liebesspiel halten, enttarnt Erika schnell als kaltblütigen Mord. Wenige Tage später wird ein weiteres Opfer gefunden, dann ein drittes. Nur eines haben alle drei gemeinsam: Sie alle waren Männer, sie alle lebten allein. Davon abgesehen, führten sie gänzlich unterschiedliche und völlig unauffällige Leben. Doch irgendetwas muss sie miteinander verbinden – und mit dem Killer.

Zum Buch

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Albert Speer

14.08.2018 | Binz

Magnus Brechtken

Albert Speer

Weitere Termine