VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Teilnahme an Gewinnspielen sowie Testleseraktionen der Verlagsgruppe
Random House GmbH, Neumarkter Straße 28, 81673 München

1. Geltungsbereich
1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für die Teilnahme an Online-Gewinnspielen und Testleseraktionen (nachfolgend "Gewinnspiele") der Verlagsgruppe Random House GmbH (nachfolgend "Random House"), bei denen die Teilnahme die Einwilligung des Teilnehmers in die Nutzung von dessen Namen und E-Mail-Adresse für Werbung voraussetzt.

1.2 Der Teilnehmer kann diese AGB unter dem auf jeder von Random House betriebenen Gewinnspiel-Website verfügbaren Link 'AGB' aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.

1.3 Mitteilungen an Random House erfolgen an folgende E-Mail Adresse: webmaster@randomhouse.de

2. Teilnahme
2.1 Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben.

2.2 Gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von Random House und der am Gewinnspiel beteiligten Preissponsoren und/oder Werbepartner bzw. Veranstaltungspartner (nachfolgend "Kooperationspartner") und deren Angehörige sowie organisierte Gewinnspielseiten/-clubs o.ä. und deren Mitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

2.3 Mehrfacheinträge (manuell oder automatisiert) sind von der Verlosung ausgeschlossen.

2.4 Der Gewinner wird per E-Mail (oder Post) von Random House persönlich benachrichtigt. Random House wird gegebenenfalls den abgekürzten Namen des Gewinners auf der Gewinnspiel-Website veröffentlichen.

2.5 Random House hat das Recht, nach angemessener Berücksichtigung der jeweiligen Interessen, Teilnehmer zu disqualifizieren oder von der zukünftigen Teilnahme an Gewinnspielen auszuschließen, insbesondere wenn diese gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen bzw. den Ablauf des Gewinnspieles in irgendeiner Art, insbesondere technische Abläufe, stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.

2.6 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur möglich, wenn der Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels (in einer von diesen AGB separaten Erklärung) seine Einwilligung dazu erteilt, dass sein Name und seine E-Mail-Adresse von der Verlagsgruppe Random House GmbH verwendet werden dürfen, um dem Teilnehmer via E-Mail Werbung und Informationen im Zusammenhang mit Produkten, Angeboten und Leistungen von Random House zuzusenden (Gegenleistung).
Der Teilnehmer kann eine erteilte Einwilligung jederzeit per E-Mail (an webmaster@randomhouse.de) gegenüber Random House widerrufen.

2.7 Der Gewinner hat keinen Anspruch auf den Gewinn mehr, d.h. der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner unter der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse nicht innerhalb von 2 Wochen erreicht wird, er sich nicht innerhalb von 2 Wochen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung meldet oder die Gewinnbenachrichtigung unzustellbar ist.

2.8 Der Rechtsweg sowie eine Auszahlung der Gewinne in bar sind ausgeschlossen. Random House kann einen Gewinn bei unverschuldeter Unmöglichkeit durch einen gleichwertigen Gewinn ersetzen.

3. Haftung
3.1 Random House haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, sowie bei Verletzungen des Lebens, Körpers und der Gesundheit.

3.2 Unbeschadet Ziffer 3.1 haftet Random House nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner von Random House, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über die Gewinnspiele im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt Random House keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z.B. in Online-Teilnehmerformulare des Gewinnspieles) nicht den in diesen AGB festgelegten bzw. den für die Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.

3.3 Unbeschadet Ziffer 3.1 haftet Random House nicht für Angebote von Dritten, insbesondere nicht für solche von Kooperationspartnern von Random House, die auf der Gewinnspiel-Plattform beworben werden bzw. wurden. Random House übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Gewinnspiels zu von der Gewinnspiel-Website externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.

3.4 Random House übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Gewinnspielservice bzw. die jeweilige Gewinnspiel-Website jederzeit verfügbar und durch die Teilnehmer abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.

3.5 Random House behält sich das Recht vor, ein Gewinnspiel vorzeitig und ohne Benachrichtigung der Teilnehmer zu beenden und die Verlosung abzubrechen bzw. die Gewinnspiel-Website einzustellen, wenn aufgrund von Störungen von außen oder technischer Probleme ein sicherer und reibungsloser Ablauf der Verlosung nicht mehr garantiert werden kann.

4. Hinweise und Bedingungen bei Gewinnspielen auf Social-Media Plattformen (wie z.B. Facebook, Instagram und Twitter)
4.1 Neben diesen AGB Gewinnspiele wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und der Social-Media Plattform durch die Teilnahmebedingungen der jeweiligen Social-Media Plattform und die Datenschutzregeln der jeweiligen Social-Media Plattform bestimmt: Die Teilnehmer können gegenüber der jeweiligen Social-Media Plattform keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Gewinnspielapplikation oder Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.

4.2 Die Teilnehmer erkennen an, dass sowohl die Gewinnspielapplikation als auch das Gewinnspiel in keiner Weise von der jeweiligen Social-Media Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu dieser steht.

4.3 Alle Informationen und Daten, die durch die Nutzung der Gewinnspielapplikation oder beim Gewinnspiel durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht der jeweiligen Social-Media Plattform bereitgestellt.

4.4 Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an die Social-Media Plattform zu richten.

4.5 Der Teilnehmer versichert, dass von ihm hochgeladene Inhalte, oder Inhalte auf von ihm verlinkte oder eingebettete Inhalte, nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Insbesondere versichert der Teilnehmer, dass die eingestellten Beiträge keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs- Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Eine Überprüfung durch Random House vorab findet nicht statt.
Random House haftet nicht für o.g. Verstöße, die Haftung obliegt allein dem Teilnehmer. Der Teilnehmer stellt Random House von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die aufgrund von ihm zur Verfügung gestellter Inhalte geltend gemacht werden, frei.

5. Schlussbestimmungen
5.1 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der AGB im Übrigen unberührt.

5.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand für juristische Personen und Kaufleute ist, soweit eine Vereinbarung hierüber gesetzlich zulässig ist, München. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen sind außerdem die Gerichte von München, wenn ein Verbraucher keinen Wohnsitz in Deutschland hat. Random House behält sich das Recht vor, den Teilnehmer auch an dessen Wohnsitz und vor jedem anderen zuständigen Gericht im In- oder Ausland zu belangen.