VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Accessoires selber nähen mit Ruth Laing

Deko-Ideen & kleine Geschenke zum Selbermachen

Von Tisch-Dekoration bis Kamera-Tasche

Die Advents- und Weihnachtszeit ist für die meisten Menschen mit einer ganz besonderen Atmosphäre verbunden. Die Tage sind kurz, das Wetter draußen vor der Tür ist wenig einladend, und die brennenden Kerzen am Adventskranz sorgen da für, dass man sich zu Hause so richtig wohl und behaglich fühlt. Doch trotz aller Vorboten rückt das Weihnachtsfest überraschend schnell näher. Der Wohnung fehlt immer noch der festliche Glanz, von den Geschenken für die Lieben ganz zu schweigen.

Für alle, die große Freude an kleinen Bastelarbeiten und an schnellen Dekorationen haben, ist bestens gesorgt. Viele Arrangements lassen das Haus im Nu weihnachtlich geschmückt aussehen.

Einen Vorgeschmack bekommen Sie mit der Deko-Idee »Tischfreundlicher Zapfenstreich« – ein hübscher Schmuck für den Esstisch. » Zur Anleitung (PDF)

Tipps und Tricks

Steppstich
1. Man arbeitet von rechts nach links.
2. Den Faden an der Rückseite befestigen und zur
rechten Stoffseite durchstechen.
3. Dann einen etwa 0,5 cm langen Stich machen,
wieder in das Nähgut einstechen.
4. Den Faden in gleicher Länge an der Rückseite entlangführen und an der Vorderseite des Stoffes wieder ausstechen.
5. Auf diese Weise fährt man mit Stichen der gleichen Länge und gleichmäßigem Abstand fort.

Kettenstich
1. Man arbeitet von rechts nach links.
2. Den Faden an der Rückseite befestigen und auf
die Vorderseite des Nähguts führen.
3. Bei jedem Stich den Faden zu einer Schlinge legen
und die Nadel direkt hinter dem letzten Stich
wieder einstechen.
4. Die Nadel in gleichmäßigen Abständen auf der Rückseite entlangführen, dann mit der Nadel wieder zur Vorderseite stechen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Schlinge unter der Nadelspitze liegt.