Die Lauf-Diät von Herbert Steffny und Wolfgang Feil

Laufen - schlank und fit mit Spaß

Erfolgsrezept der Lauf-Diät sind stoffwechselaktivierende Ernährungs- und Bewegungspläne.

Es geht um sanfte Bewegung in Kombination mit vitalstoffreicher Ernährungsoptimierung. Dabei werden Sie erfolgreich und nachhaltig abnehmen und gleichzeitig gesünder und leistungsfähiger werden.

Lauftraining planen

Die Ausdauer durch Laufen oder Walking zu trainieren bedeutet, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Ermüdung zu verbessern. Daneben verbrennen Sie fleißig Kalorien und bauen zusammen mit dem ergänzenden Gymnastikprogramm Muskulatur auf.

Um die Wirkung und Qualität Ihres Trainings zu garantieren, sollten Sie Folgendes beachten:
• In der richtigen Intensität und Häufigkeit üben
• Das Training nur langsam steigern
• Das Programm variabel gestalten
• Auf optimales Zusammenspiel von Belastung und Erholung achten
• Kontinuierlich trainieren

Auf Körpersignale hören – 3 ganz einfache Merksätze:
• Laufen ohne Schnaufen!
• Reden ist Gold, Schweigen ist Silber!
• Lächeln statt Hecheln!


Laufen ist zeiteffizient

Sie haben keine Zeit zum Laufen? Eine Redensart besagt: Der Fleißige hat immer Zeit! Man könnte auch sagen: Man hat die Zeit, die man sich nimmt – das ist auch eine Frage der Prioritäten. Bedenken Sie: Der Zeitbedarf beträgt bei dreimal Laufen inklusive Gymnastik, Duschen und Umziehen lediglich rund fünf Stunden in der Woche.

Laufen Sie los!

Viele weitere Informationen zum Lauftraining finden Sie in »Die kleine Lauf-Diät« von Herbert Steffny und Wolfgang Feil, dem kompakten Büchlein für mehr Lebensqualität.

Die kleine Lauf-Diät

€ 8,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)