VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Wanderführer und weitere Bücher und Romane mit Schauplatz Alpen und Berge

Auf in die Berge ...

Der Überraschungserfolg aus Italien: eine poetische Liebeserklärung an die Südtiroler Alpen

Acht Berge Blick ins Buch

Paolo Cognetti erzählt vor der ehrfurchtgebietenden Kulisse des Monte-Rosa-Massivs die Geschichte einer Freundschaft und der lebenslangen Suche nach dem Glück und dem richtigen Weg. Eine eindringliche archaische Geschichte über die Unbezwingbarkeit der Natur und des Schicksals, über das Leben, die Liebe und den Tod. Eine literarische Entdeckung!

»Dieser junge Autor wird bald berühmt sein, denn er hat ein großartiges Buch von antiker Wucht geschrieben ... Ein Roman mit dem langen Atem eines Klassikers, der wie ein Meteorit aus einer längst vergangenen Zeit in unser literarisches Universum einbricht, in unsere Zeit, in der die ganz großen Fragen viel zu selten zur Sprache kommen.« – La Repubblica


Erscheint am 11. September 2017

€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis)

Buch jetzt bestellen



Ein beklemmender Thriller vor der idyllischen Kulisse der Südtiroler Dolomiten

Der Tod so kalt Blick ins Buch

Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische kehren von einer Wanderung nicht zurück – schließlich findet ein Suchtrupp ihre Leichen, aufs Brutalste entstellt. Den Täter vermutet man im Bekanntenkreis, doch das Dorf hüllt sich in eisiges Schweigen. Dreißig Jahre später beginnt ein Fremder unangenehme Fragen zu stellen.

»Ein perfekt gebauter Thriller, übergroß, operettenhaft und mit Sog bis zum Ende.« – BR Fernsehen "Capriccio"

»Ein unglaublich spannender Thriller« – ALPIN - Das BergMagazin


€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Buch jetzt bestellen




Die Geschichte des Dolomitenkriegs in einem eindrucksvollen Roman

Die Rote Wand Blick ins Buch

Die Berge hinter Sexten werden im Ersten Weltkrieg zum Schauplatz eines erbitterten Stellungskriegs. Gekämpft wird auf Felsvorsprüngen, Gipfeln, auf Skiern, mit Stichmessern, Karabinern und Handgranaten. Mann gegen Mann versuchen kleine Einheiten die Höhe zu sichern. In all diesen Scharmützeln hält sich in der roten Wand ein Mädchen auf, das seinem Vater in den Gebirgskrieg gefolgt ist...

»Ein Roman, der sich mit der Wucht eines Steigeisens ins Herz schlägt.« – Brigitte

»Pfeifer versteht es, den Leser durch eine klare, kraftvolle Sprache, die ohne Pathos auskommt, zu fesseln.« – Bergsteiger


€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis)

Buch jetzt bestellen



Ein abgelegenes Bergdorf, ein unerbittlicher Lawinenwinter und ein ungeklärter Mord

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod Blick ins Buch

Im Herbst 1950 kommt der junge Wiener Historiker Max Schreiber in ein Tiroler Bergdorf, in eine eingeschworene Gemeinschaft mit eigenen Regeln und Gesetzen. Von Anfang an liegt Spannung in der Luft. Der Winter bricht mit brutaler Wucht herein, ein Bauer kommt ums Leben, ein Stall brennt lichterloh. Schreiber gerät unter Mordverdacht und verschwindet spurlos. Mehr als ein halbes Jahrhundert später will ein alter Mann endlich die Wahrheit wissen.

»Es gibt Momente, Orte, die dir Angst machen. Du weißt, dass da etwas ist, das auf dich wartet, gesichtslos, namenlos, jenseits aller Begriffe, jenseits aller Konturen, und doch, es ist da, du spürst es, und du weißt nur eines: Es ist nichts Gutes.«



€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Buch jetzt bestellen



Nominiert für den Schweizer Buchpreis 2013: Eine Bergtour, die zur Beziehungsprobe wird

Niedergang Blick ins Buch

Ein junges Paar bricht zu einer Tour in die Schweizer Berge auf. André und Louise wollen hoch hinauf und scheinen für ihr Abenteuer gut gerüstet. Doch je näher sie dem Gipfel kommen, desto mehr entfernen sie sich voneinander. Als Louise aufgibt, ist das für André kein Grund, es ihr gleichzutun. Verletzt und stolz klettert er weiter. Denn er will, ja er muss zu Ende bringen, was er einmal angefangen hat.

»Graf erzählt mit einer präzisen und dichten Sprache, so kühl und distanziert, dass es einem beim Lesen kalt den Rücken runterläuft.« – SonntagsBlick (CH)

»Ein kurzer kompakter Bergsteigerroman, ein hochintensives Leseabenteuer mit beeindruckenden Landschaftsbildern.« – zdf.de, Das blaue Sofa


€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Buch jetzt bestellen



Dort leben, wo andere nur Urlaub machen: Ein Selbstversuch im Unterengadin

Alle Farben des Schnees Blick ins Buch

Angelika Overath hat sich, zusammen mit ihrem Mann und dem jüngsten Sohn aufgemacht, aus einem Traum Realität werden zu lassen: Die Familie ist nach Sent ins Unterengadin gezogen. Ihr Buch erzählt, wie sich Wahrnehmungen und Lebensweise ändern, wenn das Feriendorf in den Bergen zum festen Wohnort wird.

»Ein wunderbares Buch: unprätentiös die Autorin, heiter und neugierig die Grundstimmung, still und poetisch der Stil!« – Financial Times Deutschland



€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Buch jetzt bestellen