VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Adel Theodor Khoury

Prof. Dr. Adel-Theodor Khoury war, bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1993, Leiter des Seminars für Religionswissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster. Mit seinem unermüdlichen Eintreten in Wort und Schrift für den Dialog des Christentums mit anderen Weltreligionen, vor allem aber mit dem Islam, gehört er zu den Theologen, die das Profil der münsterschen Fakultät in den letzten drei Jahrzehnten im In- und Ausland geprägt haben. Seine Koranübersetzung in die deutsche Sprache wurde - eine seltene Auszeichnung - vom Islamischen Weltkongress autorisiert. Grundlegende Verdienste um das interreligiöse Gespräch hat sich Khoury zudem als Gründer und Leiter der Forschungsstelle für den christlich- islamischen Dialog in Harissa/Libanon erworben, deren inzwischen elfbändige wissenschaftliche Reihe in den Universitätsbibliotheken der gesamten islamischen Welt zugänglich ist. An eine größere Öffentlichkeit richtet sich die "Arabische Bibliothek für religiöse Literatur", die unter Khourys Leitung seit 1997 entsteht. Angesichts der fundamentalistischen Tendenzen im Islam wie auch im Christentum und anderen Weltreligionen sieht Prof. Khoury sich in seiner Lebensaufgabe bestärkt, die Aussöhnung zwischen Christen und Muslimen, wo immer dies möglich ist, zu fördern: "Wir müssen in der einen Welt miteinander wirken und Partner sein. Und wir sollten es schaffen, füreinander da zu sein und vielleicht sogar Freunde zu werden".

Buchübersicht