Andreas Wenderoth
© Marko Priske

Andreas Wenderoth

Andreas Wenderoth, geboren 1965, studierte Politologie und Geographie an der FU Berlin, bevor er als freier Autor für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften wie GEO, SZ-Magazin, Die Zeit, Brigitte sowie DeutschlandRadio Kultur und WDR tätig war. Er ist Theodor-Wolff-Preisträger und wurde mehrfach für den Egon-Erwin-Kisch-, den Henri-Nannen- und den Deutschen Reporterpreis nominiert. Wenderoth lebt in Berlin.

Zuletzt erschienen

Events

17. Sep 2019

Lesung mit Gespräch mit Andreas Wenderoth

19:00 Uhr | Paderborn | Lesungen & Events
Ein halber Held