Anne Enright
© Hugh Chaloner

Anne Enright

Anne Enright, 1962 in Dublin geboren, zählt zu den bedeutendsten englischsprachigen Schriftstellerinnen der Gegenwart und wurde 2015 zur ersten Laureate for Irish Fiction ernannt. »Das Familientreffen« wurde unter anderem 2007 mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet, ist in gut dreißig Sprachen übersetzt und weltweit ein Bestseller. Für »Anatomie einer Affäre« (2011) erhielt sie die Andrew Carnegie Medal for Excellence in Fiction und für »Rosaleens Fest« (2015) den Irish Novel of the Year Prize.

Titelübersicht

Events

20. März 2020

Lesung und Gespräch mit Anne Enright im Rahmen der lit.COLOGNE

18:00 Uhr | Köln | Lesungen
Anne Enright
Die Schauspielerin

11. Mai 2020

Lesung und Gespräch mit Anne Enright

Zürich | Lesungen
Anne Enright
Die Schauspielerin

12. Mai 2020

Lesung und Gespräch mit Anne Enright

Hamburg | Lesungen
Anne Enright
Die Schauspielerin

13. Mai 2020

Lesung und Gespräch mit Anne Enright

Stuttgart | Lesungen
Anne Enright
Die Schauspielerin