VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Anne Perry

Anne Perry, 1938 in London als Juliet Marion Hulme geboren, verließ wegen einer drohenden Tuberkuloseerkrankung bereits als Kind England und lebte mit ihrer Familie zeitweise in Neuseeland und auf den Bahamas. 1959 kehrte sie nach England zurück und nahm den Namen ihres Stiefvaters an. Anne Perry ist kein Pseudonym, sondern seitdem ihr korrekter bürgerlicher Name.

Einige Jahre verbrachte Anne Perry in Kalifornien und erst im Alter von 39 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Roman. 1979 erzielte sie ihren internationalen Durchbruch als Schriftstellerin. Anne Perry lebt heute zurückgezogen im abgeschiedenen Fischerdorf Portmahomack in den schottischen Highlands.

Mit ihrem Detektivgespann Thomas und Charlotte Pitt begeistert Anne Perry ein Millionenpublikum in aller Welt. Thomas Pitt ist ein Polizist, der sich aus armen Verhältnissen hochgearbeitet und Charlotte geheiratet hat, die aus gutbürgerlichem Haus stammt. Die historischen Kriminalromane um Inspektor Pitt und seine kluge Ehefrau zeichnen ein lebendiges und hintergründiges Bild der spätviktorianischen Zeit. Die Autorin beschreibt gekonnt die Atmosphäre Londons Ende des 19. Jahrhunderts – das London der feinen Gesellschaft und der Armenhäuser, das London der Gaslaternen und des undurchdringlichen Nebels.

"Anne Perry schreibt viktorianische Krimis, dass Charles Dickens die Luft wegbleiben würde."

New York Times Buchreview

  • Zitate

  • Reihen

  • Links

"Anne Perrys Romane sind eine wundervolle Lektüre - wegen der zeithistorischen Details ebenso wie wegen der Kriminalgeschichte."

Chicago Tribune

"Anne Perry stattet ihre viktorianischen Kriminalromane mit psychologischer Spannung und unvergesslichen Personen aus. Das Ergebnis ist erste Klasse."

The New York Times

"Bei jedem Roman von Anne Perry kann man davon ausgehen, dass er ausgezeichnet ist."

San Diego Union-Tribune

"In Anne Perrys viktorianischem England pulsiert das Leben; es ist mit wunderbaren Figuren bevölkert, die man nicht mehr vergisst."

Faye Kellerman

"Anne Perry hat ein scharfes Auge für Charakternuancen und riecht förmlich das Verbrechen."

The New York Times

ÜBERSICHT ZU ANNE PERRY

"Anne Perrys Romane sind eine wundervolle Lektüre - wegen der zeithistorischen Details ebenso wie wegen der Kriminalgeschichte." Chicago Tribune

Anne Perry, 1938 in London als Juliet Marion Hulme geboren, verließ wegen einer drohenden Tuberkuloseerkrankung bereits als Kind England und lebte mit ihrer Familie zeitweise in Neuseeland und auf den Bahamas. 1959 kehrte sie nach England zurück und nahm den Namen ihres Stiefvaters an. Anne Perry ist kein Pseudonym, sondern seitdem ihr korrekter bürgerlicher Name.

DIE WILLIAM-MONK-ROMANE aus dem viktorianischen England

DOPPELBÄNDE:

  • 01. Gefährliche Trauer / Eine Spur von Verrat
  • 02. Das Gesicht des Fremden / Die russische Gräfin
  • 03. In feinen Kreisen / Im Schatten der Gerechtigkeit

CHRISTMAS

DIE THOMAS & CHARLOTTE-PITT-ROMANE

Thomas-Pitt-Krimis

Thomas-Pitt-Romane aus dem viktorianischen England

DOPPELBÄNDE:

  • 1. Feinde der Krone / Die Frau aus Alexandria

WEITERE BÜCHER

  • Die dunklen Wasser des Todes

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

alle Bücher anzeigen