VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Anne Weber

Anne Weber, 1966 geboren, absolvierte von 1985 bis 1988 die Westfälische Schauspielschule in Bochum. Seit 1989 hat sie verschiedene Engagements am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Theater Basel, bei den Salzburger Festspielen und am Schauspiel Köln. 1994 erhielt sie den Boy-Gobert-Preis. In Film und Fernsehen war sie etwa im Schweizer Spielfilm "Große Gefühle" (1999) und in "Swinger Club" (2006) zu sehen. Anne Weber hat in vielen Hörspielen des Hörverlags mitgewirkt, u. a. in "Das Wittgenstein-Programm" von Philip Kerr, in Pascal Merciers "Nachtzug nach Lissabon", in zahlreichen Krimis von Henning Mankell sowie in "Herr Lehmann" von Sven Regener, das mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2009 ausgezeichnet wurde.