VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Arthur Miller

Arthur Miller wurde am 17. Oktober 1915 in New York geboren. Nach seinem High School Abschluss fing er an der University of Michigan ein Journalismus Studium an, wechselte dann zu Anglistik und erhielt 1938 seinen Abschluss. Mit dem Schreiben seiner später weltberühmten Theaterstücke begann er bereits als Student. Den ersten großen Erfolg konnte er mit "Death of a Salesman" ("Der Tod des Handlungsreisenden") verbuchen, das 1949 am Broadway uraufgeführt wurde und für das er den Pulitzer Preis gewann. Es folgten unter anderem "The Crucible" ("Hexenjagd"), "A View from the Bridge“ ("Blick von der Brücke“) und das Filmdrehbuch "The Misfits“ ("Misfits – Nicht gesellschaftsfähig"), das er für seiner zweite Ehefrau Marilyn Monroe schrieb. Arthur Miller starb am 10. Februar 2005 in Roxbury, Connecticut. Er gilt bis heute als einer der größten Bühnenautoren des 20. Jahrhunderts.