Bruno Portier

Bruno Portier war als Fotograf zwölf Jahr lang in Asien unterwegs, bevor er Soziologie und Anthropologie studierte und 2001 mit einer Doktorarbeit abschloss. Heute arbeitet er als Regisseur und Drehbuchautor, hauptsächlich für Dokumentarfilme in Asien und Afrika.

Titelübersicht