Carmen Possnig
© Cyprien Verseux

Carmen Possnig

Carmen Possnig wurde 1988 in Klagenfurt geboren und ist Allgemeinmedizinerin. 2018 verbrachte sie im Rahmen eines Forschungsauftrags der Europäischen Weltraumorganisation ein Jahr in der Antarktis. In der Forschungsstation Concordia, in der die Lebensbedingungen mit denen auf dem Mars vergleichbar sind, untersuchte sie an ihrer 13-köpfigen Crew, wie Menschen sich mit Körper und Geist an extreme Umgebungen anpassen. Seit ihrer Rückkehr beschäftigt sie sich im Rahmen eines PhD-Studiums an der Universität Innsbruck mit Weltraummedizin.

Titelübersicht

Events

06. Feb. 2021

Lesung mit Carmen Possnig im Rahmen des Programmes "Kolping Frauenfrühstück"

09:30 Uhr | Vechta | Lesungen
Carmen Possnig
Südlich vom Ende der Welt