VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Christoph Waltz

Christoph Waltz, 1956 in Wien geboren, stammt aus einer Schauspieler-Familie. Er studierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und am Lee-Strasberg-Institute in New York. Mit 19 Jahren stand er erstmals auf der Bühne, es folgten zahlreiche Theater-Engagements. Seit Ende der 70er Jahre war er auch im Fernsehen zu sehen. In der Kino-Komödie 'Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit' (1998) machte Waltz als frustrierter Romanautor Charly auf sich aufmerksam. 2001 erhielt er den Adolf-Grimme-Preis für seine Darstellung des Dieter Cilov in der Verfilmung der Entführung des Industriellensohns Richard Oetker. Christoph Waltz hat drei Kinder und lebt zur Zeit in London und Berlin.

Buchübersicht