VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Clara Rojas

Clara Rojas, geboren 1964 in Bogotá, Kolumbien, gründete, gemeinsam mit Íngrid Betancourt die ökologische Partei Oxígeno Verde. Im Februar 2002 werden die beiden Frauen von der Rebellenorganisation FARC in den Dschungel verschleppt. Im April 2004 kommt dort Clara Rojas' Sohn Emmanuel zur Welt. Sein Vater ist ein Guerillero. Als Emmanuel 2005 erkrankt, wird er von seiner Mutter getrennt. Erst nach ihrer Freilassung im Januar 2008 und nach einem Mutterschaftstest sind die beiden wieder vereint.