Clare Pooley
© Caroline Firth

Clare Pooley

Clare Pooley hat in Cambridge studiert und anschließend zwanzig Jahre lang in der Werbeindustrie gearbeitet, wo die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion oft fließend sind. Später widmete sie sich dem Familienleben und wurde in Großbritannien mit ihrem Mama-Blog bekannt. Clare Pooleys Debütroman ist inspiriert von der Grundidee dieses Blogs, die ungeschönte Wahrheit zu zeigen, statt sie hinter einer perfekten Kulisse zu verbergen. An ihren Büchern arbeitet sie am heimischen Küchentisch. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren drei Kindern, einem Hund und einem Afrikanischen Zwergigel in London.

Titelübersicht