David Attenborough

Sir David Frederick Attenborough, 1926 in London geboren, studierte in Cambridge Naturwissenschaften und ist der wohl bekannteste Tierfilmer und Naturforscher der Welt. Dokumentationen wie „The Living Planet“ (1984) „Spiele des Lebens“ (1991) oder „Unser blauer Planet“ (2004) erreichten ein Millionenpublikum. Auch seine Bücher wie „Das geheime Leben der Pflanzen“ (1995) oder „Das geheime Leben der Säugetiere“ (2002) wurden internationale Bestseller. Sehr früh engagierte er sich wirksam für den Klimaschutz. 2019 verlieh er der achtteiligen Netflix-Serie "Our Planet" seine legendäre sonore Stimme. 1983 wurde er zum Fellow der Royal Society gewählt, zwei Jahre darauf zum Knight Bachelor geschlagen, 1992 wurde ihm die Goldene Kamera verliehen, 2007 erhielt er die Ehrendoktorwürde der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Uppsala. Ein Forschungsschiff, eine Meerenge und mehrere Tier- und Pflanzenarten wurden nach David Attenborough benannt.

Titelübersicht