David Lama
© Corey Rich/Red Bull Content Pool

David Lama

David Lama, 1990 in Innsbruck als Sohn einer Österreicherin und eines nepalesischen Bergführers geboren, war einer der herausragenden Alpinisten seiner Generation. Mit Peter Ortner gelang David Lama 2012 die aufsehenerregende Besteigung des Cerro Torre auf der "Kompressorroute" im freien Kletterstil, ein Meilenstein im modernen Alpinismus. Das mehrjährige Alpinprojekt dokumentierte David Lama in seinem 2013 veröffentlichten Buch "Free. Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" sowie im Dokumentarfilm "Cerro Torre" (Thomas Dirnhofer, 2013). 2010 erschien "High. Genial unterwegs an Berg und Fels" über seine frühen Klettererfolge und Bergabenteuer. Es folgten weitere spektakuläre Besteigungen und Routen, u.a. die Solo-Erstbesteigung des Lunag Ri in Nepal 2018. Am 16. April 2019 verunglückte David Lama am Howse Peak im Banff-Nationalpark tödlich.

Titelübersicht