Dee Brown

Der US-amerikanische Historiker und Schriftsteller Dee Brown (1908–2002) widmete sein Lebenswerk der Geschichte der amerikanischen Ureinwohner. In seinem bekanntesten Werk »Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses« (1970) erzählt er in ergreifender Weise die Eroberung des amerikanischen Westens aus Sicht der Indianer und schuf so einen neuen Blick auf die Geschichte der amerikanischen Nation. Von den Lesern der New York Times wurde es zu einem der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts gewählt.

Titelübersicht