VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dergin Tokmak

Dergin Tokmak

© Dergin Tokmak

Dergin Tokmak wird 1973 in Augsburg als Sohn türkischer Eltern geboren. Im Alter von einem Jahr erkrankt Dergin an Kinderlähmung. Er verliert die Kontrolle über sein linkes Bein und kann sein rechtes fortan nur noch eingeschränkt benutzen. Als Jugendlicher kommt er mit Breakdance in Berührung und lernt auf seinen Krücken zu tanzen. Dabei kreiert seinen eigenen Stil, mit dem er sich kontinuierlich in der Hip-Hop-Szene Deutschlands etabliert. Internationale TV-Stationen werden auf Stix, so Dergins Künstlername, aufmerksam und man engagiert ihn als Solisten. Daneben organisiert er im Rahmen der „Aktion Mensch“ Workshops für Kinder mit einem Handicap und tritt mit anderen behinderten Breakdancern auf. 2003 bewirbt er sich beim weltberühmten Cirque du Soleil, der für eine neue Show einen Artisten auf Krücken sucht. Er wird als erster deutscher und einziger körperbehinderter Künstler genommen. Seit 2004 tourt er mit Unterbrechungen in der Show Varekai um den ganzen Globus.

Buchübersicht

Dergin Tokmak

Stix

eBook (epub)