VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dieter Hildebrandt

Dieter Hildebrandt wurde 1932 in Berlin geboren. In den Sechzigern war er Kulturkorrespondent der FAZ in Berlin, danach Lektor im Suhrkamp Verlag und Dramaturg am Schiller-Theater in Berlin. Für seinen Dokumentarfilm "Der gelbe Stern" (zusammen mit Gerhard Schoenberner) wurde er 1981 für den Oscar nominiert. Seit 1975 arbeitet Dieter Hildebrandt als freier Autor. Der Roman "Die Leute vom Kurfürstendamm", seine Biographie "Lessing" und die Kulturgeschichte des Klaviers "Pianoforte" sind Longseller geworden. Sein neustes Buch ist die Biographie "Schillers erste Heldin" über dessen Schwester Christophine.

Buchübersicht