Doris Cramer
© Foto Hesse

Doris Cramer

Doris Cramer ist gelernte Buchhändlerin (mit Lehr- und Wanderjahren im allgemeinen sowie wissenschaftlichem Sortiment von Hannover über Göttingen bis Nürnberg) und leitete jahrelang eine Gemeindebibliothek, bevor sie zum Schreiben fand. Sie ist ein Bücherwurm durch und durch. Allein oder zu Zweit unternimmt sie seit 1984 regelmäßige und ausgedehnte Reisen in Nordafrika und darüber hinaus, von Marokko bis nach Syrien, davon allein siebzehn Touren im äußersten Süden Marokkos. Die Landschaft, die Berberkultur und das alltägliche Leben in den Wüstenregionen Südmarokkos haben ihr ein spannendes Gegenkonzept zum Leben im übererschlossenen und –regulierten Deutschland gezeigt.

Aus persönlichen Reisetagebüchern, in denen sie Erlebnisse, Stimmungen und Geschichten von unterwegs festhält, wurden fast zwangsläufig journalistische Reiseskizzen, die z.T. in der örtlichen Tagespresse, z.T. in Buchform veröffentlicht wurden: „Mit dem Kamel durch den Sinai“, Reiseskizzen aus Nordafrika, ISBN 3-928143-34-4, 1998 Köller-Verlag Schacht-Audorf(www.koeller.de).

Zuletzt erschienen

DORIS CRAMER - MAROKKO-SAGA

Links