VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Doris Kunstmann

Doris Kunstmann, 1944 in Hamburg geboren, besuchte das Schauspielstudio Frese in Hamburg. 1962 erschien sie erstmals auf der Bühne des Hamburger Jungen Theaters und wurde bald darauf für den Film entdeckt.
Sie ist in zahlreichen TV- und Kino-Produktionen wie "Derrick", "Ein Fall für Zwei", "Tatort" und "Adelheid und ihre Mörder", "Trotta" (1971), "Und Jimmy ging zum Regenbogen" (1971) und "Hitler: Die letzten 10 Tage" (1973) zu sehen. Es folgten unterschiedlichste Rollen in internationalen Kinoproduktionen, wie "Les Équilibristes" (1992), "Happy Birthday, Türke!" (1992), "Frauen sind was Wunderbares" (1994), "Funny Games" (1997) und neben Hape Kerkeling in der Komödie "Samba in Mettmann" (2004).

Buchübersicht