VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Eberhard Straub

Eberhard Straub, geboren 1940, studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Archäologie. Der habilitierte Historiker war bis 1986 Feuilletonredakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und bis 1997 Pressereferent des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Heute lebt er als freier Journalist in Berlin. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählen „Die Wittelsbacher“ (1994), „Eine kleine Geschichte Preußens“ (2001) und zuletzt „Das zerbrechliche Glück. Liebe und Ehe im Wandel der Zeit“ (2005).

»Ein Kenner und Könner, ein brillanter Schreiber.«

Bayerischer Rundfunk

Buchübersicht