Elena Ferrante

Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans »Lästige Liebe« 1992 für die Anonymität entschieden. Später veröffentlichte sie »Tage des Verlassenwerdens« und »Die Frau im Dunkeln«. Ihre Neapolitanische Saga umfasst »Meine geniale Freundin«, »Die Geschichte eines neuen Namens«, »Die Geschichte der getrennten Wege« sowie »Die Geschichte des verlorenen Kindes«. Für den vierten und letzten Band der Reihe stand sie auf der Shortlist für den Man Booker International Prize.

Titelübersicht

HÖRBÜCHER ZU DEN ROMANEN VON ELENA FERRANTE

Events

27. Okt. 2019

Im Rahmen der Pfaffenhofener Lesebühne

16:00 Uhr | Pfaffenhofen | Lesungen
Elena Ferrante
Die Geschichte eines neuen Namens | Die Geschichte der getrennten Wege | Lästige Liebe | Meine geniale Freundin | Tage des Verlassenwerdens | Frau im Dunkeln | Die Geschichte des verlorenen Kindes

04. Nov. 2019

Eva Mattes liest: Elena Ferrante "Tage des Verlassenwerdens"

19:30 Uhr | Leipzig | Lesungen
Elena Ferrante
Tage des Verlassenwerdens

11. Dez. 2019

Ulrike Kriener liest: Elena Ferrante "Tage des Verlassenwerdens"

20:00 Uhr | Fürstenfeldbruck | Lesungen
Elena Ferrante
Tage des Verlassenwerdens