VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Eliyah Havemann

Eliyah Havemann, geboren 1975 in Rüdersdorf bei Ost-Berlin, Sohn von Wolf Biermann und Sibylle Havemann, reiste 1977 mit seiner Mutter aus der DDR aus, wuchs zunächst in Hamburg, dann in der Pfalz und im Elsass auf. Ein Aufenthalt 1995 in einem Kibbuz weckte sein Interesse für Israel. 2007 entschloss er sich, zum Judentum zu konvertieren und wanderte 2010 nach Israel aus. Er lebt heute mit seiner Frau Jenny und dem gemeinsamen Sohn als IT-Spezialist in der Nähe von Tel Aviv.

Zuletzt veröffentlichte er die autobiographische Erzählung „Von Ost-Berlin nach West-Jerusalem“ in dem Buch Ein Spaziergang war es nicht. Kindheiten zwischen Ost und West, herausgegeben von Anna und Susanne Schädlich (Heyne, 2012).

Buchübersicht