Emil Staiger

Emil Staiger (1908-1987), Professor der Germanistik an der Universität Zürich, war in den 1940er bis 1960er Jahren einer der meistbeachteten deutschen Literaturwissenschaftler; zudem machte er sich als Theater- und Literaturkritiker sowie als Übersetzer antiker Literatur (u.a. Sophokles, Vergil) einen Namen.

"Der literarische Gourmet unter den Germanisten" (Die Zeit)

Titelübersicht