Francesco Ferrari

Dr. Francesco Ferrari ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Jena Center for Reconciliation Studies der Friedrich Schiller Universität Jena. Seine Dissertation »Religione e religiosità. Germanicità, ebraismo, mistica nell’opera predialogica di Martin Buber« (2014) bietet eine umfassende Darstellung der vordialogischen Schriften Bubers. In der Monographie »Presenza e relazione nel pensiero di Martin Buber« (2012) hat er eine Interpretation der Ich-Du Beziehung als gelebte Gegenwart entwickelt. Zahlreiche Werke Bubers hat er ins Italienische übersetzt.

Zuletzt erschienen