Frank Herbert
© Frank Herbert

Frank Herbert

Frank Herbert, 1920 in Tacoma, Washington, geboren, arbeitete als Austerntaucher, TV-Kameramann, Rundfunksprecher und Journalist. 1963 wird der erste Teil seines SF-Romans »Dune«, zu Deutsch »Der Wüstenplanet«, veröffentlicht. Der dritte Teil, der 1976 erscheint, landet in den Bestsellerlisten von »Publishers Weekly«. Nach der Verfilmung durch David Lynch 1984 werden die »Wüstenplanet«-Bände zum Weltbestseller. Frank Herbert starb am 11. Februar 1986.

Titelübersicht