Franziska Augstein

Dr. Franziska Augstein, geboren 1964 in Hamburg als Tochter des Spiegel-Gründers Rudolf Augstein und der Übersetzerin Maria Carlsson, ist eine deutsche Publizistin. Sie studierte Geschichtswissenschaft, Politologie und Philosophie und war zwischen 1987 bis 1989 für das Magazin der Wochenzeitung "Die Zeit" tätig. Bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" war sie ab 1997 Redakteurin in der Feuilleton-Redaktion und von 2000 bis 2001 Feuilleton-Korrespondentin in Berlin. Im Anschluss daran begann sie, für die "Süddeutsche Zeitung" zu schreiben und betreute seit 2010 die Rubrik "Das Politische Buch". Seit 2016 erscheint alle vierzehn Tage ihre Kolumne "Augsteins Welt". Für den Hörverlag ist sie u. a. in "Blütenherz & Zaubergarten" zu hören.

Zuletzt erschienen